Schuhmarken: Elefanten,Geox....????

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sternchen-83 10.02.11 - 21:43 Uhr

Hallo ihr lieben..#winke

Ich denk das wir bald unseren erst schuhkauf machen werden#huepf

Ich hab jetzt mal etwas im internet rum geschaut und festgestellt das ich keine ahnung hab.. Soweit ich weiß bzw gelesen hab sind die elefanten und die geox gute schuhe..

Aber gibt es sonst noch marken die ihr empfehlen könnt???

Danke #sonne

Beitrag von lilie80 10.02.11 - 21:46 Uhr

geh in nen Schuhladen und laß dich beraten. vor allem auch wegen Schuh ausmessen und anprobieren. wir waren erst bei Deichmann und dann in nem 'normalen' Schuhgeschäft, die bei Deichmann hat doch tatsächlich 2 Nummer zu klein ausgemessen #schock

also, wir haben Turnschuhe von Geox und sie sind einfach toll. man muß halt auch sehen, wie 'sicher' das Kind mit den Schuhen läuft. stolpert es ständig über die eigenen Füße, sieht es aus wie ein Klumpen, den das Kind mit sich rumschleppt oder läuft es ganz gut damit (sofern man das innerhalb von 5 oder 10 Minuten sehen kann...)

LG

Beitrag von tauchmaus01 10.02.11 - 21:48 Uhr

Die Schuhe die passen sind die richtigen. Das können SChuhe von Aldi sein oder welche von Geox oder sonsteiner Firma.

Meine Kinder haben Schuhe von Geox, S.Oliver, Elefanten, Aldi usw.....wir schauen dass die Schuhe eben gut passen, keine harte Sohle haben und gut ist.

Mona

Beitrag von sternchen-83 10.02.11 - 21:50 Uhr

Stimmt da habt ihr wohl recht..
Also stiefeln wir einfach los wenn es soweit ist und die maus darf anprobieren...

Was hält ihr denn von dem ausmessen bei reno?? Ich würd da gern hin gehen..Oder haben die keinen so guten ruf?

Lg

Beitrag von akti_mel 10.02.11 - 21:54 Uhr

Such Dir lieber ein Schuhfachgeschäft und keinen Discounter.

Beitrag von lilie80 10.02.11 - 21:56 Uhr

genau. bei mir wars Deichmann das Beispiel, aber ich denke, Reno wird da auch nicht soooo gut sein mitm Ausmessen...

Beitrag von sternchen-83 10.02.11 - 21:59 Uhr

Jetzt schockt ihr mich.
Ich hab ja wirklich keine ahnung merk ich gerade.
Ich dachte wirklich reno wäre ein richtiges schuhfachgeschäft *schäm*

Ist Görtz ein richtiges schuhfachgeschäft. Oder meint ihr ein orthopädisches Schuhfachgeschäft??

Beitrag von tibu79 11.02.11 - 21:18 Uhr

Bei reno gibts zwar einen scanner, wo die Kinder ihre Füße reinstecken sollen u. diese dann vermessen werden. Klappt wohl erst bei über 3jährigen mit grade stehen, stillhalten und Fuß nicht zusammenziehen?!

Ich hab mir ein plus12 Schuhmeßgerät gekauft (gibts u.a. auch im reno für ca 10€). Fuß stehend drauf, Schieber ran u. ablesen. Da ist auch gleich die Luft nach vorn mit eingerechnet (halt +12mm).

Vorteil von dem Teil: Du kannst amit JEDEN anderen Schuh ausmessen, egal wo Du bist. Hab schon Unterschiede von 2-3 Gr. zwischen ausgemessen und raufgedruckt gefunden. Also gutes, nützliches Teil.

#winke

Beitrag von miss-lacrima 10.02.11 - 21:53 Uhr

Hallo,

wir waren zum ersten Kauf (und danach auch immer) in einem orthopädischen Schuhgeschäft.
Die führten die Marken Richter, Ricosta, Superfit, Ecco etc. Die waren sehr kompetent, haben gut gemessen und die Schuhe waren bisher qualitativ sehr gut. Da haben wir eben lieber immer etwas mehr investiert.

Lieben Gruß,
Jenny

Beitrag von lilie80 10.02.11 - 21:58 Uhr

eben. wir haben uns auch eher für qualitativ hochwertige Schuhe entschieden, weil besonders jetzt beim Laufen lernen war/ist es für mich einfach wichtig, dass der Fuß einen sicheren und guten Halt hat. sie knicken ja doch immer mal weg oder fallen hin, dann soll der Schuh das Ganze nicht noch verschlimmern, weil er vielleicht doch nicht exakt passt...

LG

Beitrag von derhimmelmusswarten 10.02.11 - 22:22 Uhr

Wir haben nur Elefanten und einen von Ricosta. Ich kann die Elefanten-Schuhe auch nur empfehlen.

Beitrag von willnocheins 11.02.11 - 08:09 Uhr

Hallo,

wir haben auch von Anfang an in einem guten Schuhgeschäft die Füße ausmessen lassen. Wichtig ist ja nicht nur die Größe (sprich Länge) des Schuhs, sondern auch die Weite. Meine Tochter hat z.B. recht schmale Füße und ich muss zugeben, dass ich das nicht wirklich fühle, ob ein Schuh gut sitzt. Da verlasse ich mich auf eine kompetente Beratung.
Was die Marken angeht, haben wir bisher sehr gute Erfahrungen mit Superfit, Däumling und Ricosta gemacht. Von Bekannten weiß ich, dass auch Richter und Elefanten gut sein sollen.
Aber wie gesagt, wichtig ist nicht der Name, sondern wie der Schuh sitzt und verarbeitet ist.

Lieben Gruß,
Andrea

Beitrag von unikat2208 11.02.11 - 12:09 Uhr

geh in ein vernünftiges schuhgeschäft.dort werden die füße vernünftig ausgemessen und man wird beraten...es geht ja nicht immer nur nach schuhgröße sondern auch um die weite,gibt halt kids mit sehr schmalen oder breiten füßen..
ach und deichmann und discounter sind müll..
und lass dir net einreden das elefanten gut sind,,deichmann hat dfie marke aufgekauft und es sind nicht mehr die originalen.sondern werden nun billig von deichmann hergestellt...nur leider denken noch viele das sie so toll sind wie früher