wann keine strumpfhose mehr an ab welcher temperatur...

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von anilem2 10.02.11 - 21:54 Uhr

... lasst ihr sie weg?
bin immer unsicher

lg

Beitrag von mari75 10.02.11 - 21:58 Uhr

Hallo,
ja da bin ich auch immer unsicher.
Ich mach es aber so nach Gefühl, gar nicht unbedingt nach der Temperatur.
Also wenn es draussen anfängt richtig frühlingshaft zu werden, dann werde ich ihr die Strumpfhosen wieder weglassen (meine Tochter ist jetzt 4 J.).
Momentan ist es zwar etwas wärmer, um die 10° bei uns hier, aber es bläst ein eisiger Wind und ich finde es vom Gefühl her doch eher winterlich als frühlingshaft.
Ich denke mal bis März kriegt meine Kleine die Strumpfhose noch angezogen.

LG
Mari

Beitrag von knutschkugel4 10.02.11 - 22:00 Uhr

die letzten tage hatten sie eine an -aber keine winterstiefel;-)

Beitrag von clautsches 10.02.11 - 22:00 Uhr

Mein Zwerg hatte diesen Winter gar keine Strumpfhosen mehr an.

LG Claudi

Beitrag von hanni123 10.02.11 - 22:05 Uhr

Huhu,

Ich überlege mir immer, ob ich selbst gerade eine anziehen würde, wenn ich vor hätte, mich ca. eine stunde draussen aufzuhalten, und das ist das Maß. In der Regel frieren Kinder sogar weniger, weil sie sich mehr bewegen, wenn sie draussen sind. Und wenn es ihnen mal kalt ist, geht auch nicht die Welt unter. Mein sohn ist vier und er sagt, wenn ihm kalt ist.
Wenn du keine trägst, braucht dein Kind wahrscheinlich auch keine.

LG

Hanna

Beitrag von sternchen373 10.02.11 - 22:10 Uhr

Hallo!

Also wenn es so 8-10 Grad sind, lasse ich sie weg und ziehe ihr evtl. eine leicht gefütterte Hose an.

Kommt aber auch immer drauf an, was man vorhat.

Im Kiga will Meine immer die Strumpfhose anziehen und zieht dort halt die Jeans aus (machen fast alle so).

Wenn wir auf den Spielplatz gehen und die Kids auf den kalten Geräten sind oder länger im Sand hocken #zitter , finde ich es mit Strumpfhose doch noch viel besser. Aber wenn man nur ins Auto steigt um zu Freunden / Oma etc. zu fahren, dann geht es auch jetzt schon ohne.

Also auch mehr oder weniger nach Gefühl...

VG,
Anja. #winke

Beitrag von abo55 10.02.11 - 23:07 Uhr

Hallo,

genauso mache ich es auch!

Grüße Abo55

Beitrag von hailie 10.02.11 - 22:30 Uhr

Um die 10 Grad... aber ich gehe dann eher nach der gefühlten Temperatur.

LG

Beitrag von zahnweh 10.02.11 - 23:45 Uhr

Hallo,

... dann wenn ich auch keine mehr anziehe und selbst nicht mehr friere.

D.h.
wenn ich eine lange Hose (ohne Strumpfhose drunter) anhabe und leicht fröstle, dann ziehe ich meinem Kind eine Strumpfhose drunter. Ausgenommen Kurzstrecke VOR dem Sport. Auf dem Heimweg ziehe ich sie ihr auf jeden Fall an.

Wenn es windig ist, ja (auch bei eigentlich 15°C, wenn der Wind gefühlt eisiger ist).
Windstill, Sonnenschein auf der ganzen und kurzen Strecke, nein.

es kommt auf das Wohlfühlen an, nicht so sehr auf die Temp.
Manche ziehen bei 5°C T-Shirts an. Dünne Pullis wären viel zu warm. Andere brauchen bei 20°C mindestens Langwarm und ab 25°C T-Shirt mit dünner Jacke, sobald sie nicht mehr in der direkten Sonne stehen.

Von daher sehr individuell. Netterweise sagt meine inzwischen, wenn ihr kalt wird und besteht sehr auf ihre Handschuhe, die ich wiederum oft vergessen würde, weil ich da nicht so schnell friere.

Beitrag von bunny2204 11.02.11 - 06:00 Uhr

Mein Sohn wird im März 4 und ich zieh ihm seit diesem Winter nur noch zum SChlittenfahren ein Strumpfhose an. Ansonsten nur Socken....

Er hatte übrigens (wie auch meine anderen beiden Kinder) noch nie eine Erkältung!

LG BUNNY #hasi mit 3 Kids und #ei

Beitrag von puschel80 11.02.11 - 06:20 Uhr

Hallo,

also Dominik hat eigentlich nur ne Strumpfhose unterm Schneeanzug an.

Für den Kiga hat er immer nur Kniestrümpfe drunter. Er schwitzt ziemlich leicht und stark, wenn der im Kiga beim Rumlaufen noch ne Strumpfhose anhätte, müssten wir ihn wohl mittags komplett umziehen.

Lg Katja

Beitrag von jokie 11.02.11 - 08:10 Uhr

Hallo,

kommt wohl auch aufs Kind an. Meine Tochter friert selten und schwitzt schnell - ich dagegen friere permanent. Danach kann ICH also gar nicht gehen. Sie hat jetzt schon lange keine Strumpfhose mehr unter gehabt. Im Kiga hat sie eine Matschhose drüber, wenn sie rausgehen. Nachmittags, wenn wir mit dem Hund gehen, hat sie keine drunter. Geht es auf den Spielplatz oder so, dann meist wieder dünne Matschhose.

LG Jokie

Beitrag von bine3002 11.02.11 - 08:25 Uhr

Eine Strumpfhose ziehe ich meiner Tochter bei ca. 5°C und drunter wenn sie sich länger draussen aufhält. Sonst trägt sie Kniestrümpfe. In der Wohnung ist es ihr auf jeden Fall zu warm mit einer Strumpfhose.

Beitrag von silsil 11.02.11 - 09:19 Uhr

Hallo,

meine Tochter hat momentan morgens, wenn wir zu Fuß in den Kindergarten gehen, noch eine Strumpfhose bzw. lange Unterhose an. (wir hatten morgens aber auch noch Minusgrade)
Wenn ich sie mit dem Auto bringe, und es wie heute 5 Grad hat, gibt es Kniestümpfe, und falls sie rausgehen, hat sie eine dickere Matschhose an. Winterstiefel und Winterjacke.
Ohne Matschhose gibt es eine Strumpfhose an.

Wenn es an die 10 Grad geht, und kein Schnee mehr liegt, kommen Strumpfhose, Stiefel und dicke Jacke in den Keller ;-) und es ist endlich Frühling #blume

lg
Silvia

Beitrag von sandramutti 11.02.11 - 09:27 Uhr

hallo!
meine maus hatte letztes jahr schon mit 5 jahren keine lust mehr auf strumpfhosen und jetzt ,mit 6, findet sie die strumpfhosen überflüssig...
sie trägt jetzt eben wenns kälter ist eine leggings und schneehose im kiga drüber, und friert angeblich nicht lt. ihrer aussage.
bei der kleinen (4) ähnlich, die guckts von der großen ab.

finds bei mädels auch etwas einfacher, sie tragen oft leggings und ist es wirklich so kalt und sie möchten partout keine strumpfhose, ziehe ich ihnen noch dicke wollstulpen über und einen mantel...

ich trage ja selbst keine strumpfhosen und kann die einstellung meiner mäuse schon nachvollziehen...

lg!

Beitrag von kathrincat 11.02.11 - 10:24 Uhr

meine hat nie welche unter der hose, unter 0 hat sie eine schneehose an, über 0 ihre gefütterte hose, ab 5 plus normale hose

Beitrag von sasi77 11.02.11 - 11:59 Uhr

Hi

meine 2 haben schon länger keine mehr an...meinem Sohn ziehe ich ab und zu lange Unterhosen an...aber auch selten.
Meine Tochter hatte den ganzen Winter nur 1x Strumpfhosen an.
Sie sind ja im KiGa wo es warm ist und wenn sie rausgehen ziehen sie Schnee bzw. Matschhosen drüber.


LG