90.000€ zu 0,5% Zinsen pro kind?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von bugaboo82 10.02.11 - 22:03 Uhr

hallo,

wir wohnen in einer eigentumswohnung. diese ist mittlerweile für uns zuklein geworden, deshalb möchten wir uns etwas anderes suchen (haus, doppelhaushälfte, ect.).

meine schwägeri meinte das es eine förderung gibt, die dir pro kind 90.000€ zu einem zinssatz von 0,5% leihen?

wo kann ich mich darüber informieren?

googlen habe ich schon versucht.

danke euch

Beitrag von simone1177 10.02.11 - 22:40 Uhr

Huhu...

Googel mal nach Wfa, aber da mußt du bestimmte Gehaltsgrenzen einhalten.
Es gibt pro Kind 5.000 Euro zu 0,5 % und 12.000 Starterdarlehen und je nach Bauart kann es noch mehr geben.


LG Simone



P.S. Solltes du 90.000 zu 0,5 % finden, dann sag Bescheid, wir haben 3 Kids...

Beitrag von bugaboo82 10.02.11 - 23:50 Uhr

also, ich habe jetzt mal bei der nrw bank nachgeschaut, da bin ich mit der

Grundpauschale 60.000,-
Kinderbonus (2 K.) 10.000,-
Stadtbonus 15.000,-
Starterdarlehen 10.000,-

auf insgesamt 95.000,- € gekommen.

also ich ewrde das morgen bei meiner schwägerin nochmal erfragen.

bis denne und danke dir....