Clomi und L Tyroxin???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von nikchen 10.02.11 - 22:23 Uhr

Mist es ist spät und morgen nehme Ich die Clomi und weis garnicht ob Ich diese Beiden Tabletten zusammen nehemen kann! Mein Arzt hat zumindest nichts von absetzen gesagt und in der Packungsbeilage steht nun auch nix was dagegan spricht!!!

Oder geht das garnicht Clomi und noch andere Tabletten hab leider noch keine Erfahrung mit Clomi sollen aber sehr starke Tabletten sein. Wäre Lieb wenn mir jemand helfen könnte.

Beitrag von lotosblume 10.02.11 - 22:58 Uhr

Die Schilddrüsentablette nimmst du weiter!! Ist kein Problem und gerade bei Kiwu sollte die Schilddrüse weiterhin gut eingestellt bleiben!

Viel Glück

Beitrag von feroza 10.02.11 - 23:11 Uhr

hat Dein FA Dir gesagt, wann Du die Clomi nehmen sollst?

ich nehme auch L-Thyroxin (morgens), und die Clomifen nehme ich abends.

ist einfach wegen der Nebenwirkungen besser.

Und die beiden Tabletten haben eben einen 12 Stunden-Abstand...


Viel Glück!!#klee

Beitrag von 76sunshine 11.02.11 - 10:13 Uhr

Hallo nikchen,

ich hoffe, es ist noch nicht zu spät, aber ich kann Dich beruhigen! Ich habe auch Clomifen und L-Thyroxin 50 mg, zusammen eingenommen. Spricht nichts dagegen....also, kein Grund zur Besorgnis#winke

Beitrag von nikchen 11.02.11 - 18:34 Uhr

Mein Arzt sagte mir nur den Tag aber nicht wann an dem Tag. Habt mir sehr geholfen und nehme eine Morgens und eine nachmittags und komme super damit klar!

Danke