4,5 Monate - Gewicht

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von julie-v 10.02.11 - 22:25 Uhr

Hallo!!

War heute mit meinem Kleinen Bei der Kinderärztin weil er krank ist.
Sie hat ihn gewogen und meinte dass sein Gewicht gränzwertig ist.
Gebe ihm Aptamil 1 3 Fläschen je 230 ml und eine Breimalzeit am Tag.

Heute hatte er 8,10 kg und er wird am 22.2. 5 Monate
-leider haben wir ihn nicht mehr gemessen!

Vor ca. 2-3 Wochen hatte er 7,0 kg und war 62 groß

Mir kommen die 8,1 kg sehr sehr viel vor und habe anst dass mein Kleiner noch mehr zunimmt.

Ich kann ihm nicht weniger geben da er nach die 230 ml immer weint da er mehr will.

Wie schwer und groß waren eure Kinder mit diesem alter??
Was sagt ihr zu diesem Gewicht.

Mache mir echt Sorgen!

Danke fürs Antworten
Lg Julia

Beitrag von rimma25983 10.02.11 - 22:33 Uhr

Hallo Julia,

meiner ist jetzt 5 Monate und wiegt 7600g. Was sagt denn der KIA??


Lg Rimma

Beitrag von julie-v 10.02.11 - 22:38 Uhr

Dass das Gewicht grenzwertig ist und dass es vielleicht mit dem Brei besser wird.

Ja normal darf ein Baby ja mit 6 Monaten ca dass doppelte Geburtsgewicht haben

er wog 3375g also dürft er mit 6 Monaten ca 7 kg haben und hat schon 8kg :-(

weiß echt nicht was ich machen soll

Beitrag von liebbin 10.02.11 - 22:36 Uhr

Meine ist 6 Monaten und ist knapp 8kg


LG liebbin

Beitrag von redrose2282 11.02.11 - 06:33 Uhr

hi

meiner wird sonntag 5 monate alt. er wiegt jetzt 9250g. er trinkt pro mahlzeit mal 200ml,< mal nur 150 ml. je nachdem.

mach dir keinen kopf, die kleinen werden wieder schlank, wenn sie mobil werden.

lg red

Beitrag von danafavi 11.02.11 - 07:47 Uhr

meine maus wird morgen 5 monate und wiegt 7,5kg.

sie wird vollgestillt.

ich finde aber 8,1kg gar nicht schlimm oder viel , ganz in der "norm" würd ich sagen.
mach dich nicht verrückt.

lg

Beitrag von danafavi 11.02.11 - 07:49 Uhr

was vergessen:

geburt hatte sie 3100g. das heißt nächsten monat dürfete sie erst 6200 haben .
was für ein blödsinn;-)

Beitrag von tweetiex80 11.02.11 - 07:50 Uhr

HAllo,

Linus ist auch am 22.9. geboren und wiegt gerade mal 6,5kg (geschätzt bei der U4 wog er knapp 6kg)
aber mach dir keine Gedanken
mein Großer wog bei der U5 mit 5,5 Monaten 11,3kg (75cm) und jetzt ist er gertenschlank. Er bekam auch Flaschenmilch, trank allerdings nicht soviel wie deiner.
Warte ab, wenn er mobil wird, wenn er das krabbeln anfängt, dann stagniert das Gewicht. Ab der U6 hat Luca kaum noch zugenommen.


Lg Maja

Beitrag von simse1975 11.02.11 - 07:52 Uhr

Hallo,

also unser Kleiner ist jetzt genau 3 Monate alt. Er ist 67cm groß und wiegt genau 8kg!

Er wird vollgestillt und mir wurde gesagt, das sei völlig in Ordnung so. Nun weiß ich ja nicht, wie groß deiner jetzt ist.
Max hat auf jeden Fall innerhalb noch nicht mal drei Wochen ganze 6cm an Länge zugelegt.
Ich war total überrascht, als wir ihn mal wieder gemessen haben....

LG
Simse

Beitrag von meioni 11.02.11 - 08:59 Uhr

ich finde das geiwcht jetzt auch nicht soviel. ich denke das ist ganz normal. ich finde es gut und wichtig das die kleinen auch ien paar reserven haben, fals sie mal krnak werden oder auch wenn sie mobiler werden laufen oder krabbeln sie sich das ja wieder ab. ich habe genau das andere beispiel zuhause und damit ist auch echt nciht zu spaßen. ich muß immer hoffen das er nicht krank wird, und dadurch noch weniger wiegen würde. mit 4,5 monaten wog er circa 5 kilo und jetzt mit fast 13 monaten wiegt er gerade mal 6840 gramm ;-(
wie ist es eigentlich mit der pre milch? ist er davon nicht mehr saat gewordern? ich finde jetzt nicht das er viel von der 1er milch trinkt also denke ich die anzahl ist in ordnung ( kenne mich mit flaschenmilch überhaupt nicht aus, bin eine langzeitstillmami), ich weiß nur das man bei der 1 er milch genau auf die angaben achten muß und bei der pre kann man soviel geben wie sie durst haben, wiel sie ähnlich wie muttermilch ist.

Beitrag von sunnybaby23 11.02.11 - 10:10 Uhr

also meine maus ist jetzt auch 4.5 monate alt und wiegt 5800gr.

Beitrag von verena_22 11.02.11 - 10:42 Uhr

Hallo Julia!

Andreas wird am 22. auch 5 Monate und gestern waren wir beim KiA weil er auch krank ist!

er ist jetzt 70 cm lang und 7900 g schwer.
bei der U4 hatte er 7250g und war 67 cm lang!

zu uns hat die KiÄ nix gesagt wegen dem Gewicht. und Andreas trinkt 4 Flaschen PRE je zwischen 200 ml und 240 ml) und isst eine portion brei!

Mein großer (schon 6,5 Jahre) hatte damals bei der U4 schon die 8 kg und ist heute mit 1,25m und 22 kg wirklich leicht!
warte ab bis er mobil wird. er ist jetzt sicher kein fliegengewicht aber grenzwertig finde ich das gewicht jetzt net.

lg verena mit maximilian (6) und andreas (4,5 monate)