Pochendes ziehen in der linken Leiste

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bannabi 10.02.11 - 22:27 Uhr

Hallöchen

oh man ich glaube ich bekomm jetzt jeden zyklus neue ES symptome hinzu...

letzt monat kam übelkeit dazu und diesen zyklus sind es wohl so komisch pochende und ziehende "schmerzen" in der leistengegend...
dazu werden dann die pms immer weniger -.-
mensschmerzen waren ne zeitlang fast unerträglich
und nun hab ich letzten monat nur welche bemerkt wenn ich genau drauf geachtet habe...
#schock#nanana

echt nervig <.<

gehts einer von euch auch so?
dabei nehm ich seit 2 jahren schon die pille nicht mehr (hatte aber andere gründe)
sehr seltsam alles...

hier nochmal mein ZB
https://www.mynfp.de/display/view/cwychv6fgt4n/
oder urbia ohne bemerkungen etc.
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/922020/563858

Beitrag von mikado80 11.02.11 - 09:51 Uhr

Guten Morgen,

Die stechenden Schmerzen in der Leistengegend sind für mich die Anzeichen eines ES!

Letzten Zyklus, war es so schlimm, dass ich mühe hatte mich aufrecht erhalten.

Ich dachte ...oweia...Zyste? oder irgendetwas anderes?zusätzlich hatte ich bis zur Mens

PMS

FA gab grünes Licht alles in bester Ordnung!

So diesen Monat das gleiche Spiel!Und keine bzw noch keine PMS


Lg Mika:-)