????????????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von maueschen3334 10.02.11 - 22:36 Uhr

Hallo!
Bin sehr verunsichert grad.
Hatte zwar jetzt die erste Mens nach der FG am 01.01.,weiß aber nicht ob es wirklich die Mens war.
Normalerweise sind sie 4-5 Tage und diesmal nur zwei Tage lang.Und auch nur ganz leicht und nicht richtig helles Blut.
Nach der Mens hatte leichtes Ziehen in der Brust und heut das Ziehen in der Leistengegend.
Bin sehr verunsichert und hab irgendwie schon Angst zu testen bzw. zur FÄ zu gehen.Erstens ist es eh noch viel zu früh und zweitens kam mein Mann vor kurzem und meinte wir sollten doch noch warten.

Hat jemand nen Rat für mich?Oder hat das gleiche durchgemacht?

Danke für eure leiben Antworten!!
Schönen Abend noch!
Lg #winke

Beitrag von bomimi 11.02.11 - 08:21 Uhr

huhu,

na ja was für einen rat möchtest du denn haben? du weisst wohl selbst dass dir hier niemand sagen kann ob du nun schwanger bist oder nicht, dazu musst du wohl oder übel einen test machen!?
es kann ja auch sein, dass dein zyklus einfach noch ein bisschen durcheinander ist durch die fehlgeburt.
und dazu was dein mann gesagt hat, wäre meine frage, habt ihr den nun verhütet oder nicht? wenn nicht dann sollte deinem mann natürlich auch klar sein dass es passieren kann das du schwanger wirst. von daher brauchst du wohl vor seiner reaktion am wenigsten angst zu haben.

lg bomimi mit engelchen#verliebt (1jahr) und #ei (15.ssw)