Was heisst das eigentlich mit dem "selber sitzen können"??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von elmshorn 10.02.11 - 23:04 Uhr

Hallo!

Bei vielem spricht man ja von "wenn sie von selber sitzen können" zb in Sachen Hochstuhl.
´Colin ist jetzt 7 Monate und kann seid ca 3 Wochen selbstständig sitzen, kann sich aber noch nicht von allein in diese Position bringen. Ist es nun verkehrt wenn er jetzt schon sitzt?



Dann nochmal kurz eine Frage zu Griesbrei...gibt ihr den nur Abends vorm ins Bett gehen oder auch mal zum Mittag?



Liebe Grüße Melli

Beitrag von lilalaus2000 10.02.11 - 23:11 Uhr

Hallo

grießbrei bekommt meine auch mal zum Frühstück, Mittags meist was mit Gemüse/Fleisch.... Aber kannst du auch Mittags geben, Ich gebe den "Abendbrei" auch mal Nachmittags oder Morgens :-)


Und ja, selbständig sitzen heißt, wenn das Baby sich selber in diese Sitzposition bringen kann. Meine Maus kann das noch nicht alleine, nur wenn sie leicht erhöht liegt, aber nicht aus dem Liegen heraus.

Trotzdem fütter ich sie im Hochstuhl.


#winke

Beitrag von elmshorn 10.02.11 - 23:15 Uhr

Danke für den Tip!! #pro

Ok...puhhh#schwitz also macht man nichts verkehrt damit wenn sie trotzdem schon in den Hochstuhl gehen? Setze ihn auch hin und wieder auf seine Spieledecke. Liegen ist ihm einfach zu langweilig, im sitzen hat er alles im Blick ;-) Will nur auch nicht seinen Rücken kaputt machen!

Beitrag von lilalaus2000 10.02.11 - 23:37 Uhr

Ach ne, da macht man sicher nicht den Rücken kaputt, der sitzt ja nicht den ganzen Tag drin!

Beitrag von lucienne91 10.02.11 - 23:34 Uhr

Ja so ist es ... Allein sitzen heißt allein hinsetzen können. Ich weiß, wie schwer es ist die Kinder nicht vorher hinzusetzen... Die Kinder sind dann soooo nörgelig. #schwitz

Unsere Physiotherapeutin meinte, wenn man die Kinder zum Spielen hinsetzt und ihnen Spielzeug reicht, verlieren sie irgendwann das Verlangen, es selbst zu tun.
Wir haben Fabienne weiterhin im Sitzen gefüttert aber drauf geachtet, dass sie halt dann beim spielen wirklich nur noch das macht, was sie selbst schafft ... Und man mag es nicht glauben (kann auch Zufall sein :-D ) aber 3-4 Tage später hat sie sich das erste Mal hingesetzt, ist ein Stück gekrabbelt usw... :-D

Beitrag von anela- 11.02.11 - 08:50 Uhr

JA, denn er kann noch NICHT selbständig sitzen.

Wenn er sich von alleine hinsetzen kann, dann kann er selbständig sitzen und erst dann darf er sitzen!!!

Beitrag von maylu28 11.02.11 - 08:58 Uhr

Hallo Melli,

es heißt leider, dass sie selber auch in diese Position kommen müssen.....erst dann sagt man sind die Muskeln stark genug und auch die motorische Fähigkeit......
Meiner ist erst mit 9 Monaten gekrabbelt, und hat sich keine 2 Wochen später an sämtlichen Möbeln hochgezogen aber es hat weitere 2 Monate gedauert, bis ich ihn sitzten sah....8 Wochen später ist er gelaufen.....

Ich war auch sehr streng....meiner hat eine Skoliose und daher wollte ich seine Wirbelsäule nicht belasten....hab aber auch ein schlechtes Beispiel aus dem Freundeskreis...die kleine hat sich nie gedreht und dann haben sie sie mit 10 Monaten hingesetzt, was ihr auch gefallen hat, jedenfalls hat sie dadurch das Krabbeln nicht gelernt und ist mit dem Po durch die Wohnung gerutscht, sie konnte erst mit 20 Monaten laufen.....(weiß nicht ob es jetzt wirklich daran lag, aber man könnte schon auf die Idee kommen)

Liebe Grüße,
Maylu

Beitrag von pregnafix 11.02.11 - 09:40 Uhr

Füttern würd ich immer nach Gefühl, nicht nach "Anweisung".
Bei uns gibts den Griesbrei abends.

Man soll das Kind eigentlich gar nicht hinsetzen, wenn es sich nicht selbst in die Position bringen kann. Trotzdem machen das fast alle Eltern und sind dann stolz, wenn das Kind irgendwann sicher sitzt. Doch das schädigt den Rücken!!!

Miriam hat sich mit 7 Monaten zum ersten mal alleine hingesetzt. Sie ist nun 8 1/2 Monate alt und sitzt erst seit 1 oder 2 Wochen wirklich sicher (auch mit beiden Beinen vorne! Vorher hatte sie immer eins hinten oder hat sich abgestützt).
Sie sitzt seit sie ca. 7 1/2 Monate ist zum Essen im Hochstuhl. VORHER NICHT!