OVUTest bei PCO sinvoll??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mimiblue 11.02.11 - 00:20 Uhr

ich möchte nochmals in den nächsten Monaten ss werden, leide aber an PCO und nehme noch die Pille - um den Zyklus zu regulieren. Meint ihr, falls ich dann die Pille absetze...dass Ovutest hier sinnvoll wären, der LH Anstieg ist doch bei PCO eh immer erhöht oder??

wer kennt sich aus?

lg

Beitrag von isa1008 11.02.11 - 00:58 Uhr

Also kenne mich deshalb aus, weil bei mir eigentlich auch schon PCO diagnostiziert war und dann ist der Arzt draufgekommen, dass ich eine Schilddrüsenunterfunktion habe.... schau ma mal.
Aber was ich weiß ist ein Ovutest nicht sinnvoll. Ich weiß, dass die Chance für #schwanger die ersten 3 monate nach Absetzen der Pille am höchsten ist. Deshalb mein Tipp, da Du ja nie wissen kannst wann der ES ist, am besten... das klingt jetzt echt hart, aber jeden zweiten Tag #sex
so müsste es klappen, weil die #schwimmer 48 Stunden im Körper sein können...
Also wünsche dir viel #klee
lg Isa

Beitrag von bunny2204 11.02.11 - 05:43 Uhr

ich hab sehr starkes PCO (wurde 2x auch nur mit Medis schwanger). Ovus haben bei mir super funktioniert.

LG BUNNY #hasi

Beitrag von isa1008 11.02.11 - 06:24 Uhr

Ja dann... hab gedacht, das funktioniert nicht so gut....
Aber dann kennst dich ja mit Deinem Körper in Verbindung mit schwanger werden eh voll gut aus... wenn Du schon 2 x mit Medis schwanger wurdest....
:-D
Wünsche Dir weiterhin viel Glück.... hoffentlich klappt es!
#huepf