Sinupret in der frühen Schwangerschaft?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von isabella87 11.02.11 - 03:28 Uhr

Da ich in Australien wohne, und es das Medikament hier nicht gibt, kan ich auch meinen Arzt hier deswegen nicht fragen...
Hat jemand Erfráhrung damit?
Danke, Isa

Beitrag von allybuchholz 11.02.11 - 05:43 Uhr

moin moin#winke

Sinupret® Dragees Bionorica
Schwangerschaft und Stillzeit

* Während der Schwangerschaft und der Stillzeit sollte das Medikament möglichst nicht angewendet werden, es sei denn, Ihr Arzt hält dies für unbedingt erforderlich.

Beitrag von zuckerpups 11.02.11 - 06:55 Uhr

www.embryotox.de

Da kannst Du Medikamente nachschlagen. Auf den Beipackzettel kannst Du in der Regel nichts geben, weil keine Versuche mit Schwangeren und Stillenden zugelassen sind und da automatisch ein Warnhinweis drinsteht.

zucky
36. SSW, die zum wiederholten Mal Penicillin und Sinupret in dieser SS genommen hat und einen aktiven Purzelbaumschläger im Bauch trägt.

Beitrag von leona78 11.02.11 - 07:21 Uhr

Hallo,

mein Arzt hat mir in der Frühschwangerschaft von Sinupret abgeraten. Ob es schädlich ist weiß man nicht, weil es aus ethischen Gründen mit den meißten Medikamenten am Menschen nicht getestet wird. Daher immer der Hinweis im Beipackzettel.

Er hat mir bei einem grippalen Infekt damals folgendes verschrieben:

http://www.spenglersan.de/pdf/gesundheitstipp.pdf

Ich sollte 3x täglich 5 Sprühstöße in die Arnbeuge geben.

Viele Grüße und gute Besserung!

Beitrag von myry 11.02.11 - 09:33 Uhr

Hallo !
Mein Arzt ( allgemein Arzt und Homoöpath ) sagte ich darf es nehmen und hab ich auch getan. Er ist sonst vorsichtig mit Medikamenten und meist bekommt man bei ihm nur Globuli.


Gute Besserung