Kann der ES bevorstehen???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von carobienchen2512 11.02.11 - 07:11 Uhr

Guten morgen Mädels,
füge euch hier mal mein Zyklusblatt ein. Da es mein erstes ist und ich oft noch unsicher wg Tempiauswertung und ES bin wollte ich mal fragen ob es sein kann, dass wenn morgen die Tempi weiter steigt, mein ES stattfinden kann/könnte??? Normalerweise ist mein Zyklus immer sehr regelmäßig (28 Tage) und ich spüre eigentlich immer den ES durch Mittelschmerz, der aber komischerweise diesen Monat auf sich warten lässt, echt seltsam (letzen Monat von der FÄ bei ZT14 bestätigt). Könnte es sein, dass morgen mein ES sein könnte???

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/933246/569201

Danke schon mal im voraus!!!

LG
Carobienchen

Beitrag von carobienchen2512 11.02.11 - 07:12 Uhr

achso......ein Bienli sitzt noch auf ZT12, aber Urbia hat es irgendwie nicht gespeichert #kratz

Beitrag von majleen 11.02.11 - 07:13 Uhr

Kann sein, dass der bald kommt. Einfach weiter Bienchen setzen. ;-)
Du weisst ja, dass der ES 12-16 Tage vor NMT ist. Viel Glück #klee

Beitrag von carobienchen2512 11.02.11 - 07:15 Uhr

ach meine liebe #liebdrueck du bist echt nicht zu bändigen #winke ich hoffe, dass wir noch zum bienchen setzen kommen.......

DANKE von #herzlich

Beitrag von majleen 11.02.11 - 07:17 Uhr

Wie lang ist denn sonst dein Zyklus? 1-2Tage vor dem ES sind die Chancen am groessten;-)#klee

Beitrag von carobienchen2512 11.02.11 - 07:20 Uhr

also um genau zu sein war er bis jetzt bis auf einen ausreißer immer 27/28 Tage, das seit 7 Monaten.

Beitrag von majleen 11.02.11 - 07:22 Uhr

Ja, dann kann es gut sein, dass er da wieder kommt. Mein ES ist seit ich ihn beobachte ( oh mein Gott jetzt schon über 2 Jahre) immer zwischen dem 10 und 12 ZT. Drück dir die Daumen

Beitrag von ramona-1983 11.02.11 - 07:16 Uhr

Guten Morgen,

leider ist ein ES immer schwer vorherzusagen.
Aber wenn dein Zyklus sonst sehr regelmässig ist und auch letzten Zyklus bei ZT14 lag,dann könnte es gut sein dass dein ES am WE kommt.
Wenn du ihn sonst immer spürst,kann das am WE ja auch noch so sein.
Bei mir geht die Tempi immer am Tag vom ES runter und dann am folgenden Tag hoch. Und ich habe im jeweiligen Eierstock stärkere Stiche als sonst.
Da hilft leider nur weiter beobachten und das WE zum Herzeln nutzten! ;-)
Meiner war nun auch endlich gestern...juhuu!

LG und ein schönes WE!
#winke

Beitrag von carobienchen2512 11.02.11 - 07:18 Uhr

vielen lieben dank für deine antwort. ich halte euch auf dem laufenden. das erste zb ist ja doch sehr sehr aufregend :-) aber bekloppt mach es einen schon ;-)

Beitrag von majleen 11.02.11 - 07:21 Uhr

:-) ja, das erste ist sehr spannend. Noch spannender wäre nur das SS ZB ;-)

Beitrag von ramona-1983 11.02.11 - 07:22 Uhr

Oooh ja...und wie! ;-)
Ich habe auch gerade wieder mein erstes ZB nach einer 4 monatigen Pause nach meinem Sternchen.
Auch wenn man weiß,dass man völlig gaga wird kann man es nicht lassen!
Und bei mir stimmt kein ZB mit dem anderen überein...ist also immer bisschen mit Wahrsagen verbunden!:-p

LG