ES in Sicht - ja oder nein? *vorsicht lang*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von alex374 11.02.11 - 07:39 Uhr

Hallo zusammen und #tasse für alle!

Ich versuche mal mich kurz zu halten: normalerweise ist mein Zyklus 29 Tage - letzen Monat allerdings 35 (waren auf Fernreise in den USA - dachte es liegt vielleicht daran) - diesen Monat: teste schon seit eingien Tagen mit OVU von CB - bisher immer negativ. Gestern morgen hat sich dann ein großer Schleimpfropfen gelöst - und ich dachte - ok, dann kommt jetzt bald der ES - ABER Ovu immer noch negativ. Meine Freundin hat gemeint die von CB hätten bei Ihr nie angezeigt und sie hätte dann zu den OVUS von Complete (DM) gewechselt (sie ist in der 9. ssw) - gut - gestern gekauft und am Abend Test gemacht - und Positiv - 2 fette Stichte.. gut, dachte dann sollte der vonn CB heute auch positiv sein - aber NEIN! Tempi in den letzten Tage 36,5 - 36, 3 - 36,4 und heute 36,5...

Menno - und was soll ich nun davon halten? Wenn die Tempi ab morgen steigt sollte der ES doch statgefunden haben oder? Auch wenn CB negativ ist?

Freue mich über jede Rückmeldung! DANKE!

#winke

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/937671/566060

Beitrag von miawunderbar 11.02.11 - 08:55 Uhr

Ich habe auch mit Clearblue Ovulationstest gearbeitet und war auch täglich enttäuscht, dass da mir kein Smiley entgegengrinsen wollte... Bis er es dann endlich tat! :-) Also, vielleicht hilft noch ein wenig Geduld... Und pass auf, dass Du den Clearblue Ovulationstest nicht zu lange in dem Urinbecher oder in den Strahl hälst... Der wird dabei meist negativ, weil der Teststreifen zu voll gesogen ist. Und, ach ja, natürlich immer mit dem ersten Urin am Morgen prüfen... Abends ist der Urin zu verdünnt...

Ich hoffe, das hilft!