wer nimmt erfolgreich ab mit dem Online - Tagebuch fddb? Erfahrungen::

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von shalom 11.02.11 - 08:14 Uhr

Hallo,

seit geraumer Zeit, rechne ich mir über die Online-Lebensmitteldatenbank die Kalorien/Fett/Protein und Kohlehydrate aus. Ist sehr praktisch, da es dort ein Online-Tagebuch gibt, dass diese Daten speicher ausrechnet und du so weißt wieviel du am Tag zu dir genommen hast.

Aber: Ich habe mich dazu nicht angemeldet, sondern mache es so. Es wird dann halt nicht so lange gespeichert wie wenn du angemeldet bist.

Meine Frage: Wer von euch macht das euch. Seid ihr angemeldet, oder macht ihr es so wie ich. Wie sind eure Erfahrungen, ist es auf Dauer besser sich anzumelden um auch noch andere Funktionen besser nutzen zu können?

VG shalom

Beitrag von similia.similibus 11.02.11 - 13:18 Uhr

Das ist ja interessant. Kostet das was? #gruebel

Beitrag von jezabel1984 11.02.11 - 13:34 Uhr

Huhu,

jein, es gibt eine kostenfreie Version, da wird dein Essenstagebuch für 90 Tage gespeichert und du hast halt WErbung, dann gibt es die Kostenpflichtige Version, da wird es glaub ich 180 Tage gespeichert und du hast keine Werbung.
Ich habe die Kostenfreie Version genutzt und brauche keine Speicherung von 180 Tagen.

lg

Beitrag von similia.similibus 11.02.11 - 14:16 Uhr

#danke Dann werde ich mich da wohl auch mal anmelden! #winke

Beitrag von peffi 12.02.11 - 20:36 Uhr

Hi,
ja, würd mich an Deiner STelle auch mal da anmelden, denn das ist ganz nett gemacht.
Ich führe seit 3 oder mehr Jahren so kleine Mathehefte mit den Sachen, die ich esse und hab diese Woche mal mit fddb angefangen.
Ist schon der Hammer, wieviel lebensmittel da schon eingetragen sind.
Außerdem kann man die Aktivitäten eingeben usw.
Hab noch immer nicht alle Funktionen drauf, aber das wird schon. Ist echt ganz praktisch, obwohl ich manchmal mehr ausrechne als fddb.

Schönes WE
LEG
peffi

Beitrag von jezabel1984 11.02.11 - 13:37 Uhr

Huhu,

ich finde du beschreibst es etwas unverständlich.
Registrieren muss man sich ja (ist auch ne Anmeldung) für die Kostenfreie Version, kann sich aber extra nochmal für eine Kostenpfklichtige anmelden.
Ich denke du meinst, dass du für die Kostenfreie Version nur Registriert bist und nicht für die Kostenplfichtige, mit angemeldet.

Aber zu deiner eigentlichen Frage, ja ich war auch bei der Kostenfreien, weil mir 180 Tage Speicherung und Werbungsfrei nichts bringen, da ich eh nicht auf WErbung achte und mir maximal das vorletzen Tag angeschaut habe und ja ich habe damit abgenommen.

lg

Beitrag von shalom 11.02.11 - 21:54 Uhr

ich habe mich nicht registrieren lassen, auch nicht für die kostenfreie Version.. Trotzdem funktioniert das Online-Tagebuch. Alle anderen Funktionen gehen nicht. Probier es doch mal aus, du wirst sehen es funktioniert. Ob es mehrere Tage gespeichert ist, ist mir egal, hauptsache ich sehe, wieviel fett, protein, kohlehydrate und kcal ich an einem Tag durch diese Lebensmittel zu mir genommen habe.

Aus diesem Gründ frage ich ja nach, ob vielleicht die kostenfreie Anmeldung mir noch irgendwelche Vorteile bringt.

Beitrag von jezabel1984 12.02.11 - 02:14 Uhr

da ich mich da habe registrieren lassen und mich mein PC automatisch anmeldet, kam ich nie auf den Gedanken es so auszurechnen.

Ich weiß ja nicht was genau bei dir geht, aber mit der registrierung kannst du dir deinen Grund- und LEistungsumsatz errechnen lassen, wieviel kcal du durch Sport verbrannt hast und du hast ne nette Grafik, wo du denn Überblick hast, von Tagesbedarf, Tagesverbrauch usw. und ne Prozentangabe, sie haben heut so und so viel % ihres Tagesbedarfs verbraucht.

Beitrag von shalom 12.02.11 - 07:57 Uhr

Hallo,

genau das wollte ich wissen. Aber den Grund und Leistungsumsatz hab ich mir so im Internet gegoogelt. UNd den Tagesbedarf auch.