smartphone internet

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von liebeszauber2807 11.02.11 - 08:54 Uhr

Hallo, ich habe eine Frage ;-)

Also, ich könnte meinen Vertrag verlängern und mir gefällt das Sony Ericsson Vivaz...
Nun sagte mir der nette Verkäufer am Telefon, das ich dafür meinen
Tarif ändern müßte, da sich diese "Handys" immer selbstständig
ins Internet einloggen um Updates zu laden... Da würde bei einem "normalen" Tarif ohne Internetflat die Rechnung explodieren.
So, der neue Tarif sollte dann um die 40€ kosten.
Nun meine Frage: Stimmt das wirklich oder möchte der mir nur nen
teuren Vertrag andrehen? Und der Verkäufer meinte auch, man könnte das nicht ausschalten... Stimmt das auch??

Vielleicht weiß ja hier jemand Bescheid darüber
Danke schonmal für Antworten.#herzlich

Beitrag von kathi.net 11.02.11 - 09:01 Uhr

So ein Blödsinn #kratz

1. Wenn ich beim Handy einfach den Zugriffspunkt nicht/falsch definiere, kann es sich auch nicht mit dem Internet verbinden ;-)

2. Das Software-Update kann man auch ganz bequem über den PC (via USB) aufs Telefon übertragen.

LG Kathi

Beitrag von liebeszauber2807 11.02.11 - 09:35 Uhr

Vielen Dank für deine Antwort!!
Dann kann ich den Tarif so lassen und stelle mit absicht das falsch ein..
Bekomme ich dann nicht ständig ne Fehlermeldung?
Zu Hause hab ich W-Lan, das kann man ja freigeben-reicht auch für die Updates...

Beitrag von kathi.net 11.02.11 - 09:55 Uhr

Jepp. Also bei meinem kann man einstellen, dass IMMER nach der Verbindung bzw. dem Zugriffspunkt gefragt wird. (Ist aber auch schon bissel älter ;-))

Beitrag von h-m 11.02.11 - 09:54 Uhr

Normalerweise kann man das sehr wohl bei den Smartphones abschalten. Dann kommt auch keine Fehlermeldung.

Mit dem von dir genannten Sony habe ich mich allerdings nicht befasst.

Ich habe ein BlackBerry und da kann man das deaktivieren. Beim iPhone geht es auch.

Ich kenne das so, dass man den Tarif behält, und die Datenflat als Option dazubuchen kann.

Beitrag von binesa76 11.02.11 - 14:05 Uhr

Hallo

ich habe das Vivaz und es wählt sich nicht ins internet. Ausser ich will das.
Soviel ich weis macht es das aber das Vivaz PRO. Das kann man aber auch ausschalten.
Die wollen dir nur einen teuren vertrag aufs auge drücken, also denk ich auch nicht das er dir das ausschalten wird ;)

Ich geh auch ab und an mal ins internet, zahl aber nur 0,09 cent die minute. Oder ich geh zuhause über mein wlan.

LG

Beitrag von imzadi 14.02.11 - 01:19 Uhr

Ich hab nun ein Smartphone und eine Internetflatrate dazu. Kostet 9,95 und dann kann es sich nun einwählen solang es lustig ist, solang es keine Apos abschliesst. #kratz