Sodbrennen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ding2011 11.02.11 - 09:15 Uhr

Guten Morgen liebe Kuglis....

aiiiiiiiiiii ich sitz gerade im Büro und hab das Gefühl das ich mich gleich übergeben muss.....:-(

Ich hab so tierisches Sodbrennen....das tut richtig weh....
was macht ihr denn so dagegen??

Und kann es sein das man Sodbrennen nur ab und zu hat je nachdem wie das Kind liegt??? #kratz?????


Lg ding und Keks 19SSW #verliebt

Beitrag von zwerg2011 11.02.11 - 09:17 Uhr

Ich habe das immer abends - sehr unangenehm #schmoll
Trink ein Glas Milch (wenn vorhanden) - das lindert es ein wenig #winke

Beitrag von kleene87 11.02.11 - 09:26 Uhr

#winke

Ohje, das ewige Leiden Sodbrennen :-[

Hab das in meiner ersten SS vom 5. Monat an bis zum ende fast täglich gehabt #schock

Bei mir ging es eigentlich immer recht gut mit Nüssen und Milch.

LG #winke
kleene

Beitrag von hoernchen123 11.02.11 - 09:26 Uhr

Hallo,

also ich hab es nur ab und zu. Nachdem bei mir Milch, Toastbrot und Nüsse nix genutzt haben, hat mir die FÄ Riopan verschrieben. Ist ein Gel und sobald du das runterschluckst, ist das Sodbrennen sofort weg. Kann man problemlos in der SS nehmen, gibt es rezeptfrei in der Apotheke.

LG

Beitrag von ding2011 11.02.11 - 09:33 Uhr

DANKE EUCH!!!

Dann werd ich es mal mit den Hausmitteln versuchen und wenn nicht in die Apotheke gehen!!

VIELEN lieben Dank an euch!!!!!

Beitrag von nanunana79 11.02.11 - 09:29 Uhr

Hallo,

du kannst es mit Hausmittelchen versuchen wie Nüsse oder Mandeln lange kauen, Milch trinken oder Senf essen (pur versteht sich).

Ich habe mir als es ganz schlimm war aus der Apotheke Gaviscon Gel geholt. Das hat super geholfen und ist für Schwangere geeignet.

LG

Beitrag von anjamama2 11.02.11 - 10:08 Uhr

Huhu!
Also ich schließe mich den Vorgängerinnen an und für den Notfall habe ich auch Gaviscon Gel da. Das darf lauft FA als Scwangere genommen werden.

Lg anja#winke#winke

Beitrag von dk-mel 11.02.11 - 13:20 Uhr

haferflocken pur

Beitrag von vchilde1976 11.02.11 - 22:05 Uhr

Ich war im Hochsommer hochschwanger und hatte auf der Arbeit immer eine Flasche eisgekühlten Organensaft. Irgendwann traten bei mir genau die Symptome auf, die Du hier beschreibst. Jetzt ist Simon auf der Welt, und noch immer vertrage ich weder Orangensaft noch Orangen/Mandarinen.