Wer muss Blutverdünner nehmen und was für ein Medi??? Arixtra???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jada1983 11.02.11 - 09:39 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

nach fünf Fehlgeburten hat man bei mir eine Gerinnungsstörung (Mthfr-Mutation) festgestellt, sowie Hashimoto und das Antiphospholipidsyndrom.

Ich spritze (nach Ergebnissen von Frau Dr. Reichel-Fentz) seit Montag (Auslösetag, bin in Kiwu-Behandlung und stimuliere im Moment mit Puregon) Orgaran. Fragmin sowie Clexane hab ich leider nicht vertragen... :-(

Jetzt hab ich seit Dienstag spät Abends wieder gerötete Flecken und es juckt, so dass ich abends nicht schlafen kann. Kann man denn so viel Pech auf einmal haben... #heul

Jetzt hab ich in der Gerinnungsambulanz angerufen und der Dr. meinte es gibt nur noch eine Möglichkeit und das wäre Arixtra. Das ist aber noch nicht ausreichend erprobt in einer SS und und und. Aber ich sollte das nehmen, eben mit diesem Hinweis...

Ich weiß gar nicht was ich tun soll. Spritzt jemand von Euch Arixtra???? Wenn ja wie ist die Dosierung???

Wer hat versch. Erfahrungen gemacht... Soll ich es trotz dem Jucken weiter nehmen... Oh man, bin sooo frustriert gerade.

Liebe Grüße und Danke für die Antworten.

Jada

Beitrag von lenisa 11.02.11 - 09:51 Uhr

ich hatte am Anfang der SS ne Beinvenenthrombose und musste auch Arixtra spritzen. Es gibt in der Apotheke solche Fertigspritzen die ich nur einmal am Tag nehmen musste. die Handhabung ist eigentlich sehr einfach.

lg Nicole mit Zwergi 19+2

Beitrag von jada1983 11.02.11 - 16:37 Uhr

Hallöchen,

vielen Dank für deine Antwort. Darf ich dich fragen, was der Arzt zu dir gesagt hat??? Meiner meinte, dass es eben in der SS nicht erforscht ist... Hab halt voll Angst... Will nicht das dem Baby dann was passiert. :-(

Liebe Grüße
Jada