Buch gesucht ....Thema: sich wehren

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von judith81 11.02.11 - 09:44 Uhr

Hallo,
seit 10.1. geht Johanna in den Kindergarten, in die Kleinkindgruppe (2 - 3 3/4 jährige) ....2 Wochen lang weinen beim Abschied, dann ging sie gerne u. ohne Tränen, doch dann ärgerte sie in der 3. Woche ein kleineres, u. jüngeres Kind, zog sie ständig an Haaren, Zöpfen, das geht täglich so. Die Erzieherin weiß davon, schimpft mit dem Kind, aber das Kind lässt meine Tochter nicht in Ruhe. Nun ist es so, dass Johanna ja selbst große Schwester ist und sie tut ihren Bruder nie weh. Wir erklärten ihr auch, dass sie im Kindergarten, wenn sie an den Haaren gezogen wird "aua, das tut weh" sagen soll und dann zur Erzieherin gehen soll. Johanna macht das jedoch nicht, sie weint dann. So geht es jeden Tag, im Rollenspiel versuchte ich schon die letzten 2 Wochen ihr das näher zu bringen. Klappt bisher nicht.
Weiß jemand ein Buch, in dem es um`s sich behaupten geht?
LG
Judith mit Johanna u. Jonathan

Beitrag von coco1979 11.02.11 - 10:46 Uhr



Hi Judith,

vielleicht wär das hier hilfreich?

http://www.jako-o.de/shop/Buecher-CDs-Themenbuecher-Wut-Streit-Nein-sagen-Ich-bin-stark-ich-sag-laut-Nein-/group/2045/product/27676/Produktdetail.productdetail.0.html

Wo geht Johanna denn in den Kiga? Schw./W.? Ge.grün?

#herzlich Corina