Nebennierenhormon - zu wenig männliche Hormone, wer kann helfen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sundown2210 11.02.11 - 09:57 Uhr

Hallo Ihr lieben Hibblerinnen ;-)

Ich befinde mich derzeit in einem Zyklusmonitorin und hier wurde fest gestellt, dass die die Nebenniere zu wenig männliche Hormone produziert.

Hat jemand Erfahrungen damit?

Das heißt, mein ES verschiebt sich ganz arg und mein Zyklus verlängert sich. Hier wird dann demnächst mit Medis der ES stimuliert.

Wer kann mir hier seine Erfahrungen mitteilen?

Lieben Dank