mal ne frage wegen ovutests,bin verwirrt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von biene20051 11.02.11 - 09:58 Uhr

hallo ihr lieben,und zwar mach ich seid monaten die tests u kenn mich eigentlich schon damit aus,die haben au wunderbar immer funktioniert und mir mein eisprung angezeigt.ich fühle mein eisprung auch tage vorher schon,daher ist es gut.
nun is es so das ich montag damit angefangen habe,der war ganz kla negativ,kaum eine linie,dienstag hab ich dann ausgelassen ,war aber au an dem tag beim FA der meinte dauert noch mit dem ES.mittwoch hab ich dann wieder ein test gemacht,der war plötzlich ,zwar noch nich ganz positiv aber schon sehr deutlich. und gestern wars wieder ganz schwach.bin verwirrt weil kenn das nur so,das meine tests von tag zu tag stärker wurden und nich von garnix auf gleich positiv.also mein ES kann es nich gewesen sein.aber trotzdem komisch das er da so doll angezeigt hat u nun wieder nicht.kennt ihr das ?
liebe grüsse