Studenten Erstausstattung wer kennt sich aus?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 3fachmum2011 11.02.11 - 10:16 Uhr

Wir bekommen unser drittes Kind und sind Studenten. Wir bekommen zwei Mal Bafög, Wohngeld und Kinderzuschlag.

Wir hatten vor 5 Monaten die Erstausstattung beantragt, gestern kam ein Brief, das es abgelehnt wird, weil sie keinen Bescheid vom ALG2 haben.

Mit denen haben wir doch nichts zu tun, warum sollen wir einen solchen Bescheid vorlegen?

Wer kennt sich damit aus?

Beitrag von sephora 11.02.11 - 10:21 Uhr

Wenn du Student bist, dann bekommst du ja kein Alg2!!
Also wir haben die ERstlingsausstattung damals bei der Diakonie beantragt oder Pro Familia..die wollten keinen Bescheid. Die wollten Einkommensnachweise und Mietvertrag und Immatrikulationsbescheinigung. Dann haben sie es ausgerechnet und wir haben die Ausstattung bekommen.

Wusste aber nciht, dass man das mehrmals beantragen kann. du hast doch nun schon die Erstausstattung wenn es das dritte Kind ist.

Beitrag von arelien 11.02.11 - 10:25 Uhr

Moin ,

Doch man kann für jedes Kind beantragen. Ich war erst Anfang der Woche bei der Caritas und die Dame sagte mir das jedes Kind das Recht auf seine eigenden Sachen hat. Vielleicht hat man ja Klamotten aber ein Kinderbett braucht man oftmals auch länger als zwei Jahre. Sie sagte auch das sie meint das jedes Baby das Recht zb auf eine neue eigende Matratze hat. Genauso wie Flaschen oder Autositz. Was am Ende die Bundesstiftung zahlt entscheiden die aber beantragen kann man es bei den Kircheneinrichtungen wie Diakonie , Caritas und Co. Aber eben pro Kind nur einmal

Beitrag von windsbraut69 11.02.11 - 10:48 Uhr

Das ist Unsinn.
Sofern noch alles vorhanden ist bzw. aufgrund des Geburtenabstandes davon auszugehen, dann hat nicht jedes Kind ein "Recht auf neue Sachen".

Gruß,

W

Beitrag von bruclinscay 11.02.11 - 10:22 Uhr

HuHu,

geht einfach mal zur Diakonie bzw der Caitas, die helfen einem da sehr gut weiter... Über die kann man auch eine Erstausstattung beantragen, soweil man in der 13 ssw ist....

LG

Bruclinscay + #ei 11 SSW

Beitrag von 5kids. 11.02.11 - 10:22 Uhr

Wo habt ihr denn eine Erstausstattung beantragt?
Und warum rufst du nicht einfach mal bei entsprechender Stelle an und fragst dort nach - könnte einiges eher klären als Laienantworten hier im Forum! ;-)

LG

Beitrag von didyou 11.02.11 - 10:46 Uhr

Hi,

vielleicht bekommst du auch von denen keine Erstlingsausstattung, weil ihr bereits zwei Kinder habt und die davon ausgehen das ihr alles habt. Weil da ihr ja schon Wohngeld bekommt, müssten die ja eigentlich wissen, dass ihr nicht allzu viel Geld habt.

Ich würde aber auch mal zu einer kirchlichen Einrichtung gehen und dort nachfragen. Ich war bei beiden und muss nun erstmal abwarten was das Sozialamt sagt. Die von der kirchlichen Einrichtung haben mir gesagt, dass mir 1000€ zustehen und sie das dann aufstocken werden. Je nachdem was mir eben das Amt zahlt. Und ich würde beim Amt nochmal anrufen und nachfragen, vielleicht sogar Wiederspruch einlegen :-)

Viel Erfolg und liebe Grüße.

Didyou

Beitrag von windsbraut69 11.02.11 - 10:50 Uhr

Den negativen ALGII-Bescheid verlangt die Organisation, weil solche "Ansprüche" Vorrang haben.
Ihr werdet aber sicher ohnehin nichts bzw. nicht viel bekommen, wenn Ihr vor nicht mal 2 Jahren die letzte "Erstausstattung"unterstützung bekommen habt. Es wird ja allgemein davon ausgegangen, dass man die Dinge min. 3 Jahre aufbewahrt.

Gruß,

W

Beitrag von fmb 11.02.11 - 14:47 Uhr

Ich war gtestern veim Sozialamt, und die habe mir gesagt ab 8Wochen vor der Geburt wird das bewilligt, allerdings bin ich zum 1. Mal schwanger... weiß jetzt nicht wie das bei euch wäre...

Auf jeden FAll hat jeder der einen (theoretischen) Baföganspruch hat - also jeder Student, auch ein recht auf Erstlingsausstattung.

Und: ab der 12.SSW auf 80Euro/Monat "SS-Mehraufwand".

Geh doch viell. persönlich mal vorbei? Habe ich gestern gemacht, da kann man Missverständnisse viel fixer klären.

Hoffe ich konnte dir helfen, Grüßle