Schnupfen bei Neugeborenen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von katrin.24 11.02.11 - 10:43 Uhr

Hat jemand Tipps?
Mein kleiner ist heute 4 Wochen und hat total straken Schnupfen, bokommt kaum Luft :-(

Waren schon beim Arzt, haben einen Nasenspray bekommen aber der hilft gar nix.
Habs auch schon mit absaugen, Kochsalzlösung und feuchten Tüchern versucht...

So arm der kleine Wurm.

Lg, Katrin

Beitrag von luro 11.02.11 - 10:51 Uhr

Hallo
Kann mir deine Sorge um deinen Sohn vorstellen meine Kleine ist auch krank .
Versuch es doch mal mit Babix Inalat da gibst du ein tropfen aufs Strampelchen und oben in die ecke vom Bettchen . Das hilft .
Mache ich auch nur beobachte dein kleinen wie er auf das Öl reagiert diesen tip haben sie mir in der Apotheke gegeben .
LG und gute besserung
Verena mit Sarah-Marie 3Monate

Beitrag von katrin.24 11.02.11 - 11:19 Uhr

Danke!
Werd dann mal in die Apotheke düsen!

Lg, Katrin mit Jonas 4 Wochen & Marie 10 Monate #verliebt

Beitrag von luro 11.02.11 - 12:00 Uhr

Gern geschehen . Auf das es bal d besser wird :-)

Beitrag von bald-dreifachmama 11.02.11 - 11:38 Uhr

Den ersten Schnupfen haben wir auch schon überstanden. Unser Arzt rät immer dazu, das Kopfteil vom Bett etwas zu erhöhen. Grade ein Handtuch zusammengelegt unter die Matraze legen. Zusätzlich haben wir noch den Mucosolvan als Tropfen bekommen. Meine Kleine hat die gut aus dem Becherchen genommen, der da dabei ist. Aber gut schmecken die wohl nicht, wenn ich dran denke, was sie für ein Gesicht gezogen hat#rofl

Ich wünsch deinem Kleinen baldige Besserung