Mittagsschlaf/Mittagessen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mamabecky 11.02.11 - 12:11 Uhr

Amelie macht ihren Mittagsschlaf von 11.30 bis 13.00/13.30
Sonst hab ich ihr um 11 immer Mittag gegeben,aber sie hat nie wirklich was gegessen.
Ich nehm an das sie einfach zu müde zum Essen war.
Ich hab das ganze nun mal umgelegt,da sie sonst nicht ausreichend zum Mittag schläft bekommt, sie noch einen kleinen Snack bei 10.30/11.00
Ich hoffe ja das sie nun was isst,wenn sie dann aufsteht. Gesternn waren es nur zwei Nuggets alles andere hat sie nicht angerührt.
Für mich ist das nun auch ne Umstellung und versuche das ganze so zu legen das wir alle zusammen essen können. Jemand einen Tipp wie ich das am besten mache?

Nun frag ich mich wie mach ich das wenn Yasmin in den KiGa muss. WIr müssen spätestens um 13.30 los,da ich sie zu Fuß bringen muss.
Sollte ich Amelie jetzt immer um 13.00uhr wecken das sie noch was essen kann?
Wäre sinnvoller oder nicht?


Wie ist das überhaupt mit MIttagsschlaf, wird sie ihn jetzt auch früh nicht mehr brauchen?
Yasmin hatte ab dem 15.monat immer wieder Tage und Wochen wo sie in ausgelassen hat und mit 2J. war es dann mit Mittagsschlaf vorbei.
Kann ich bei Amelie auch so was in der Art einplanen?
Wie gesagt sie geht um 11.30 ins Bett und Abends um 19.uhr und schläft dann bis 7.00.
Wie war das bei euren Kindern?

LG Becky mit Yasmin(3,5j) und Amelie(12,5mon)

Beitrag von canadia.und.baby. 11.02.11 - 12:25 Uhr

Jasmin macht auch zwischen 12 - 13 Uhr Mittagsschlaf, sie bekommt ihr Mittagessen deswegen so gegen 15 Uhr. Vorher hat sie kein Hunger.

Jasmin steht zwischen 7 und 10 Uhr auf, dann gibt es Frühstück (Brötchen oder Brot mit aufstrich) .
Mittags bekommt sie eine Milchflasche und macht mittagsschlaf.
Gegen 15 Uhr bekommt sie dann ihr Mittag und zwischen 18- 19 uhr geht sie ins Bett (vorher auf wieder eine Milchflasche).

Keine zwingt dich doch ihr um die Zeit mittag zu geben.

Einfach nach deinem Kind richten würde ich sagen.


Lieben gruß
Cana mit Jasmin 14 Monate

Beitrag von mamabecky 11.02.11 - 12:30 Uhr

Nee es zwingt mich keiner. Nur war es bislang nicht anders zu regeln. Yasmin muss um 14uhr im Kiga sein und ich muss dann spätestens um 13.30 aus dem Haus,daher gab es vorher immer Mittag, damit ich sie schlafen lassen konnte bis kurz bevor wir los müssen.
Das wäre dann aber nicht mehr möglich da sie sonst den weg über einfach nur hungrig ist und nur am quaken.
das problem ist einfach auch das ich kochen kann was ich will amelie isst es nicht, nun dachte ich es liegt vll an der müdigkeit.