heute war vorsorge!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von schwangerewildcat 11.02.11 - 12:34 Uhr

hey ihr lieben....

heute war es mal wieder soweit vorsorge ...eigentlich ohne us aber sie hatte lust eins zu machen *freu*.....

na ja hatten ja anfang januar nen outing (aus demkh) also freute ich mich unsere bauchprinzessin zu sehen...
viel am bewegen und super daten ca. 600 gr. 30 cm ....

doch dann....

wollen sie wissen was es wird *ja klar*
meine schwägerin und ich guckten uns an....

EIN JUNGE!!!!

was äh ne kann nicht sein...die ärztin imkh hat mir gesagt nen mädchen da kann doch nicht nen schniepel in 2 wochen wachsen ....

doch is nen junge 100% ig sie es mir gezeigt .... oO

ich bin ehrlich ich war geschockt da war wirklich nen hoden und nen schniepel....
eigentlich ist es mir egal ob mädchen oder junge aber ich hab mich nun auf nen mädchen eingestellt..nur nach mädchen namen geschaut mich gefreut das ich nichts kaufen muss weil ich ja noch alles von meiner tochter habe und nun muss ich doch kaufen .... irgendwo ja toll aber irgendwie komme ich nicht in baby shoping laune gerade!!!!

na ja wichtig is dem kind gehts gut und der rest kommt von alleine!

lg.

sswildcat mit BAUCHPRINZ 24 ssw

Beitrag von sweetelchen 11.02.11 - 12:38 Uhr

Ich kenne das, wir hatten ein Outing in der 15ssw auf einen Jungen.
Ich habe mich so riesig gefreut weil ich mir als erstes Kind immer einen jungen gewünscht habe. Auch weil man endlich wusste was es wird, es war jetzt nicht "das baby" sondern unser Sohn im Bauch.
Und in der 19 ssw plötzlich Mädchen. Mein Mann hat sich gefreut, über beides :-) er sagt hauptsache gesund. Ja stimmt auch aber wieder diese umstellung. Und seitdem halte ich nichts vom Outing vor der 20 ssw. Es ist einfach zu unsicher beim 2 Kind mache ich das anders :-)

Beitrag von anyca 11.02.11 - 12:39 Uhr

Na, dann sei mal froh, daß Du es schon in der Mitte der Schwangerschaft erfährst und nicht - wie in meinem Umfeld vorgekommen - erst im Kreisssaal #rofl

Bei aller Technik - NIE ein Outing als 100% sicher nehmen, ALLE Erstlingskleidung neutral kaufen und IMMER einen Jungen- und einen Mädchennamen in petto haben ...

Bei unseren Mädels hab ich mich im Kreissaal auch immer erst vergewissert, ob das Outing nun stimmte ;-)