Eiweiß im Urin

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zibbe 11.02.11 - 12:51 Uhr

Hallöchen ihrs,
ich habe jedesmal, wenn ich zum FA gehe, Eiweiß im Urin. Meine Fä meinte, es sei nicht viel und hinge wahrscheinlich damit zusammen, dass ich immer morgens einen Termin habe, wenn ich noch nicht so viel getrunken habe. Prinzipiell klingt das ja logisch, aber JEDESMAL? Ich bin jetzt in der 24. SSW und abgesehen vom ersten Termin musste sie bei Eiweiß immer ein Kreuzchen machen. In meiner ersten SS hatte ich nur mal sporadisch Eiweiß im Urin.
Muss ich mir Sorgen machen? Und worauf weist Eiweiß im Urin eigentlich hin? ...mein Gott, ist zum 2. Mal ss und weiß darauf keine Antwort #hicks *schäm*
LG, zibbe

Beitrag von daniluca 11.02.11 - 12:53 Uhr

Huhu,

also ich habe auch immer Eiweiß im Urin.. Hatte ich schon bei meiner 1. ss

Ich hab auch immer in der Früh den Termin....Denke auch das es daher kommt.

Eiweiß im Urin ist nur schlimm im zusammenhang mit hohem Blutdruck soviel ich weiß...
Also mach dir keine Sorgen....

Lg Dani

Beitrag von zibbe 11.02.11 - 12:54 Uhr

Oh, ok. Dann hab ich da wohl weniger ein Problem, weil mein Blutdruck eher normal bis niedrig ist. #gaehn ;-)
Danke dir

Beitrag von shiningstar 11.02.11 - 12:55 Uhr

Wenn es nur ein "+" ist, ist es nicht schlimm -trink einfach mehr.

Beitrag von erbse2011 11.02.11 - 14:43 Uhr

ich hab jetzt schon paar mal "+++" gehabt. #kratz

Beitrag von sunshinemutti88 11.02.11 - 12:56 Uhr

Brauchst dir keine sorgen machen ich hatte auch eiweiß um urin und leukos .... dazu hatte ich aber auch probleme mit dem wasser lassen ..... ich hatte ne blasenentzündung...habe dann antibiotika bekommen was auch noch ne frühgeburt ein wenig verhindert und alles wieder gut


Lg melissa und bauchzwer in 11SSW

Beitrag von steffie1234 11.02.11 - 13:29 Uhr

Hi,

mach dir keine Sorgen, ich habe das auch immer. Oft auch ++ und beim letztenmal ++++ 4 fach pos. Ist aber alles okay. Keine Gestose etc.

Habe auch immer Blut im Urin und auch das macht nichts, weil ich keinerlei Probleme habe. Habe das sogar schon abklären lassen mit Blasenspieglung und Nieren...

Meine Ärztin meinte: mache Menschen haben das eben....

Wünsche dir alles Gute

LG Steffie1234 #schwanger40

Beitrag von estherb 11.02.11 - 14:38 Uhr

Hallo Zibbe,

so lange es nicht viel ist, ist das unbedenklich, haben mein Arzt und meine Hebammen gesagt. Bedenklich ist es auch nur, wenn es mit mehreren anderen Risikofaktoren wie starker Gewichtszunahme, erhöhtem Blutdruck, Schwindel und Wassereinlagerungen, die über normales Maß hinausgehen, zusammentrifft. Wenn dein FA es unbedenklich findet, mach dir keinen Kopf.

Ich hatte es in der 1. SS auch nur ein einziges Mal und diesmal über Wochen ständig, beim letzten Mal war es weg. Trink mal ganz viel vor der nächsten Vorsorge und achte drauf, dass du wirklich Mittelstrahlurin abgibst. Damit war mein Urin beim letzten Mal o.B.

LG Esther

Beitrag von lillibell123 11.02.11 - 18:45 Uhr

Das ist nicht schlimm. Das ist da drin, weil Deine Nieren jetzt mehr zu tun haben als wenn Du nicht schwanger bist. Also keine Panik.

Ich hab das übrigens auch ;-)

LG lillibell. 18te Woche #verliebt