wer kann weiter helfen ???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nihu1980 11.02.11 - 13:46 Uhr

Hallo an alle, zu meiner Geschichte ich hatte nach absetzten der Periode immer einen 36 Tage Zyklus, dann hatte ich meine Mens das letzte mal am 16.10.10 und dann kamen sie nicht mehr.

Ich habe dann im Dezember vom FA Duphaston bekommen und dann hatte ich meine Mens endlich am 28.12.10 bekommen nach 73 Tagen.

Kaum 23 Tage später am 19.01.11 hatte ich sie dann wieder bekommen.

Ich fand den Abstand kurz aber naja war halt so.

Nun wenn ich jetzt diesen Zyklus wieder nur 22 Tage haben sollte dann hätte ich gestern meine Mens bekommen sollen aber sie kamen nicht.

Verspüre auch ein leichtes Ziehen im Unterleib und das schon seit letzter Woche und am Mittwoch hatte ich Sodbrennen, ich hatte noch nie Sodbrennen.Und ich habe so das gefühl das meine Brüste wachsen die tun auch manchmal weh.

Kann es sein das sich mein Zyklus wieder einpendelt jetzt das ich deswegen meine Mens noch nicht habe oder was meint Ihr ?

Hoffe es kann mir jemand weiter helfen.

LG Nicole

Beitrag von heliozoa 11.02.11 - 13:54 Uhr

hallo nicole,

also nach einem einmaligen 22 tage zyklus darauf zu schließen, dess der nächste wieder 22 tage ist. wahrscheinlich kannst du noch nichts über deinen NMT sagen. Genau, ich denke der Zyklus braucht noch etwas um sich einzupendeln, deswegen hast du die Tage noch nicht. Wenn du ungeschützen GV hattest, aknn es natürlich auch sein dass Du schwanger bist :-). Ziehen im Unterleib kann auf vieles hindeuten. es können die Mutterbänder sein, was ich jedoch recht früh fände, es können aber auch Vorboten der Mens sein. Vor der Mens ziehen sich die Gefäße der GMS zusammen, sodass diese nicht mehr durchblutet wird, abstirbt und du dann deine Mens hast. Bei mir fängt das immer so ein paar Tage vor der Mens an.
Sodbrennen, da hab ich keine Ahnung, was das zu bedeuten hat. In meiner SS hatte ich Sodbrennen erst im letzten SS Drittel, da das Baby dann so groß ist, dass es auf den Magen drückt und Magensäure in die Speiseröhre gelangt.
Ich wünsch Dir jedenfalls alles Gute und dass sich dein Zyklus bald wieder eingependelt hat!

Lg Eva

Beitrag von nihu1980 11.02.11 - 13:56 Uhr

Ja wir haben ungeschützen GV da ja irgendwann mal Nachwuchs kommen soll. Ich hatte das ziehen letzte Woche im unterleib und nun verspüre ich auch druck im Unterleib also ziemlich weit unten so fühlt es sich an.

Ja ich hatte noch nie Sodbrennen im leben war am mittwoch das erste mal das ich das hatte.

Danke