Zyklus --- bitte lesen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bimberle 11.02.11 - 13:53 Uhr

Hallo ihr Lieben,

hatte letzten ÜZ 32 Zyklustage und vorletzten ÜZ 28, wie soll ich diesen Monat rechnen???
Ich messe eigentlich immer schön meine Tempi, aber mit herzeln ist nicht so, da mein Schatz sehr oft unterwegs ist.
Ich wollte mir hier die Testamed vom DM holen, kennt sich da jemand aus???

Beitrag von majleen 11.02.11 - 13:55 Uhr

4 Tage kann der Zyklus schon schwanken. Das ist ganz normal. Ich kann dir leider auch nicht sagen, wie lang dein Zyklus diesmal wird. War denn dein ES schon? Die 2ZH ist ja meistens konstant. #klee

Beitrag von bimberle 11.02.11 - 13:58 Uhr

Nein ich hab meine Mens am Dienstag 08.02. bekommen... eigentlich hab ich so regelmäßig einen Zyklus von 28 Tagen, aber seit dem wir üben schwankt es... meinst du damit, das die 2ZH immer 14 tage ist??

Beitrag von majleen 11.02.11 - 14:00 Uhr

Meistens ist die 2ZH gleich lang. Wenn deine also 14 Tage ist, dann würde ich wieder von 14 ausgehen. Bei mir schwankt sie etwas. Bei mir ist sie zwischen 14 und 18 Tagen lang.

Beitrag von missreef 11.02.11 - 14:00 Uhr

Welche Testamed willst du dir holen?
Den sstest oder die ovus.
Die Sstests sind gut, nur die Ovus kannst vergessen.
Die Kontrolllinie ist oft soooo schwach, dass man nur schwer erkennen kann, ob der LH Wert steigt.

Ich habe gehört, dass die von Clearblue am besten sind, weil man da keine Linien ablesen muss.

Viel Glück

LG
Missi#klee

Beitrag von bimberle 11.02.11 - 14:03 Uhr

Danke Missi,
aber hab mal gehört das die clearblue ovus zu teuer sind, wir sind erst im 2 ÜZ, von daher möchte ich noch nicht so viel ausgeben... ich möchte so ein mittelwert... Hast du ne andere, die du kennst??

Beitrag von yvi2111 11.02.11 - 14:27 Uhr

hallo , ich muss sagen da meine testamed immer eine recht starke kontrollienie hatten , ich glaub das dass auch bei jedem unterschiedlich ist .

Beitrag von missreef 11.02.11 - 15:57 Uhr

Ja, das hab ich auch gehört, dass die sehr teuer sind. Deswegen kaufe ich mir die auch nicht.
Eine, Alternative weiß ich leider auch nicht. :-(.