Magnesium von Lidl

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von leonie.anja2006 11.02.11 - 13:58 Uhr

hallo ihr lieben #winke



ich muß Magnesium nehmen weil ich des öfteren Krämpfe habe.
Die FA hat mir ein Rezept mitgegben nun habe ich aber noch Magnesiumcapletten von Lidl. Hatte hier mal gelesen das Magnesiumoxid das beste wär...und nicht Magnesiumcarbonat oder was es da noch gibt.
Inhaltsstoffe: Magnesiumoxid, Cellulose, Sorbit, Mgsalze von Speisefettsäuren, Emulgator Hydroxypropylmethylcellulose, Glycerin, Talkum, Farbstof Titandioxid
Schwangere sollten vor dem Verzehr Ihren Arzt befragen.
Kennt sich jemand mit dem ganzen Inhaltsstoffen aus?
Ist da was bedenkliches drin?


lg#winke

Beitrag von momiundunbekannt 11.02.11 - 14:01 Uhr

also ich hab von denen voll Herzstolpern bekommen...
ich würd die vom FA vorziehen... kostet ja au nix wenn Du ss bist ;-)
bringst die Tabl. vom Lidl mal an nem Sonntag auf Euren Sportplatz, Eure Fussballer freuen sich darüber :-) :-) :-)

Beitrag von leonie.anja2006 11.02.11 - 16:37 Uhr

Hallo


kostet nix? KLar muß ich die bezahlen, auf Privatrezept, also voll.
Letztens hat Sie mir Eisen ausfgeschrieben auch auf das nette grüne Privatrezept. Herzstolpern hab ich nicht. Morgen ist Fußball ;-)

Beitrag von mocae123 11.02.11 - 14:01 Uhr

Hallo,

also ich persönlich würde es nicht nehmen. Hab mir mal was aus der Apo geholt und da meinte man, dass es verschieden hohe Dosierungen gibt. Ich hab eine sehr leichte Dosierung bekommen. Viele bekomme auch Durchfall davon.

LG

Beitrag von madonna04050 11.02.11 - 14:53 Uhr

Hi,
so was hab ich nocht nicht genommen#kratz-hab immenr fruher von meinem FA Magnesium Verla empfohlen bekommen.Aber beim starken Krämpfen und hartem Bauch hat FA jetzt mir MagnoSanol empfohlen(245mg Magnesium in jeder Kapsel),davon nimm ich 2-3 am Tag und es hilft gut.
Magnesium Verla(ca.40mg Magnesium in jede Tabl.) hat mir nichts gebracht.
Die Schwangere dürfen beim bedarf bis 1000 mg Magnesium am Tag nehmen.Und Durchfall von Magnesium hatte ich nie.
LG#winke