schlafen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von schwizerli 11.02.11 - 14:01 Uhr

hi zusammen,

ich habe einen knapp 3 Jährigen. Seit ein paar wocehn schläft er schlecht, bez schläft supi ein, wird aber immer um 22 Uhr wach, kommt dann zu uns ins bett, in der regel schläfter dort wieder ein aber auch nicht immer...Kennt ihr das woran könnte das liegen kann es sein das er merkt das seine schwester bald zur welt kommt ( bim 36 ssw )??

lg schwizerli

Beitrag von lady_chainsaw 11.02.11 - 14:13 Uhr

Hallo Schwizerli,

viele Kinder ändern ihr Schlafverhalten, wenn ein Geschwisterchen im Anmarsch ist (schau Dich mal im Schlafforum um #pro)

Meine Tochter z.B. ist wieder "Vollzeit" ins Familienbett umgezogen als ich mit ihrem Bruder schwanger war ;-)

Er scheint halt Eure Nähe zu brauchen #liebdrueck und die solltet Ihr ihm auch geben.

Gruß

Karen

Beitrag von schwizerli 11.02.11 - 20:18 Uhr

vielen Dank für die antworten.

Ja mich stört es auch nicht wen er kommt ich hab in gerne in meiner nähe und schlafe auch besser wen er neben mir schläft :-))
ich dachte mir einfach ich frag mal nach....aber ich denke auch nicht das man dies as "schlafstörung" bezeichnen kann!!

lg

Beitrag von martina060782 11.02.11 - 14:13 Uhr

Hi,
das Thema hatten wir letzten im Spielkreis. Unsere Kinder kommen auch alle nachts zu uns ins Bett und sind alle um die 3 Jahre. Vielleicht liegts am Alter. Bei uns geht das jetzt seid 3 Wochen so. Er schläft in seinen Bett ein und morgens wacht er in unserem Bett auf.
LG

Beitrag von judith81 11.02.11 - 14:28 Uhr

Hi,
das kenn ich von Johanna (mittlerweile 3), aber kuzr vor ihrem Geburtstag fing diese Phase an ........dachte es hängt mit Kindergartenstart zusammen, aber wenn das bei eurem auch ist ....denke ich eher vielleicht Wachstumsphase??? Johanna bekam kürzlich kein Geschwisterchen, ihr Bruder ist schon 1,5 Jahre alt.
Lg
Judith

Beitrag von judith81 11.02.11 - 14:30 Uhr

Bei Johanna geht das jetzt seit 7 Wochen so.