Könnt ihr ne GKS erkennen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von valldemosa 11.02.11 - 14:32 Uhr

Bin etwas durch den Wind heut nach dieser event. Diagnose.Es beschäftigt mich sehr.Also seit mir bitte nicht böse,falls ich bissl nerve#hicks

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/928519/545123

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/928519/545128

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/928519/551193

Danke für euer Verständnis.

Beitrag von bannabi 11.02.11 - 14:40 Uhr

ich würde sagen bei dir liegt keine vor...

eine GKS zeigt sich ja oft durch häufige und lange schmierblutungen und einer 2ZH die konstant unter 11 tagen liegt...

aber ich bin kein arzt...deshalb keine gewähr ;-)

Beitrag von heliozoa 11.02.11 - 14:40 Uhr

Hi,

also anhand der Temperaturkurven lässt sich für mich keine GKS erkennen. Deine Hochlage ist immer lang genug. Man sagt ja dass der GK im Normalfall ca ES+9 zu degenerieren beginnt. Das heißt, ab diesm Zeitpunkt wäre eine Abnahme der Baseltempi völlig im Rahmen. Und Deine Hochlagen sind ja eh noch länger.
Was allerdings evtl, aber nur sehr evtl auf ne GKS hinweisen könnte, ist, dass Deine Tempi immer nur eher langsam ansteigt, nach dem ES. Du wirst also anscheined nicht gearde vom Progesteron überflutet.
Den langsamen Anstieg nach ES hab ich aber auch und ich habe keine GKS (laut FA).
Viellecht solltest Du das nächste Mal wieder durchgehend messen in der 2ten ZH, damit man die besser verfolgen kann.
Lg Eva

Beitrag von titania78 11.02.11 - 19:23 Uhr

bei mir hat es auch geheißen, evtl GKS, da ich immer Schmierblutungen habe vor der Mens.

Und vor 2 Jahren wurden meine Hormone auch schon mal untersucht, da war auch nicht alles top. Damals hatte ich nach dem Sex immer Blutungen.

Jedenfalls wollte meine Ärtin nochmal einen Hormonstatus machen im nächsten Zyklus...aber tataaa....ich bin in der 6 Woche SS und das im 2. ÜZ. Muss nur zur unterstützung Utrogest nehmen, aber sonst alles gut und bleibt auch so hoffentlich.

Darum kopf hoch..wer weiß, is bestimmt alles halb so wild!