Was tun bei Ohrenschmerzen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von motorradtinchen 11.02.11 - 14:54 Uhr

Hallo Mädls,

seit heute morgen hab ich ziemlich Halsweh und vor allem tierische Ohrenschmerzen, die stündlich schlimmer werden- natürlich wie immer püntklich zum Wochenende...
Habt ihr einen Tipp für mich, was ich dagegen tun kann bzw. darf?

Dank euch und euch alles LIebe,Tina

Beitrag von connie36 11.02.11 - 14:56 Uhr

die otovowen tropfen fürs ohr sind soweit ich weiss homöopathisch. aber ob du die nehmen darfst, musst du in der apo nachfragen.
ansonsten ab zum hno.
lg und gute besserung
conny

Beitrag von motorradtinchen 11.02.11 - 15:17 Uhr

Hallo Conny,

danke für den Tipp. Werd nachher gleich mal meinen Mann in die Apo schicken!

LG, Tina

Beitrag von elli-pirelli1704 11.02.11 - 15:07 Uhr

meine mom ist heilpraktikerin, hab sie gerad mal angerufen. sie meinte aus der apo aconit ohrentropfen.

habe die auch, sind etwas ölig, laufen nciht so schnell raus. auch in der schwangerschaft geeignet.

lg & gute besserung

Beitrag von motorradtinchen 11.02.11 - 15:15 Uhr

Hallo,

vielen Dank für deine Mühen! Echt lieb von dir! Da werd ich nachher gleich mal meinen Mann los schicken!

Danke und lG, Tina