Mal Flaschenmilch... mal wieder nicht

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von kiba29 11.02.11 - 15:51 Uhr

Könnt ihr mir bitte helfen???
Ich habe meine Tochter(6 1/2 Monate) lang gestillt und möchte langsam umsteigen auf Milchnahrung. Nachdem das erste Produkt bei ihr zur absoluten Verweigerung und sogar Würgen geführt hat, hab ich ein zweites Produkt gekauft. Es scheint ihr zwar zu schmecken, aber Madame möchte nur ein über den anderen Tag oder noch weniger davon trinken. Alles andere, wie Wasser oder Tee mag sie sehr gerne und auch täglich.
Was soll ich machen? Ich möchte langsam abstillen, aber wie nur. Ich kann sie ja nicht zwingen.
Gruss Kira

Beitrag von nini-81 11.02.11 - 17:01 Uhr

Hallo Kira,

dazu habe ich einen sehr guten Tip bekommen, der bis jetzt (klopf auf Holz) ganz gut funktioniert. Denn mein Sohn tut auch so, als würde ich ihn vergiften, wenn ich mit "Packungsmilch" ankomme #augen

Und zwar mischen wir jetzt MuMi und die Pre Milch miteinander. Dann soll man mit der zeit immer etwas mehr Pre-Milch rein tun, bis sich die Kleinen an den Geschmack gewöhnt haben. Und irgendwann diese pur trinken. Ich hoffe das es bei uns klappt. Bisher sind wir erst bei 140 ml MuMi mit 40 ml Pre angekommen.

Ausserdem kannst du so ganz sanft abstillen.

So die Theorie....

Wünsche dir viel Glück....

Liebe Grüße, Nini

Beitrag von kiba29 12.02.11 - 07:44 Uhr

Hallo!
Danke für deine Antwort, nur leider hilft mir das nicht viel weiter. Ich kann nämlich nicht abpumpen, da kommt nix bei mir.
Dann muss ich es halt weiter versuchen, mit viel Geduld und Spucke eben.
#winke