verdauungsprobleme

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von erbse2011 11.02.11 - 16:09 Uhr

hi mädels.

hat wer ein tipp zwecks verdauungsprobleme? ich renn 1000 mal aufs klo und werde nicht fertig.... und essen tu ich eigentlich auch nix großartigen schlechtverdautes.
wer hat noch probs damit?

danke für antworten.
lg

Beitrag von finduilas 11.02.11 - 16:15 Uhr

Trinken trinken trinken!
Viele Vollkornprodukte
Magnesium
Bei manchen hilft Plaumensaft
Sauerkraut
Viel Bewegung

Ich nehm ab und an Lactulose, habe aber schon vor der SSt einen, sagen wir, zickigen Darm gehabt.

Als bei mir tagelang nix "ging", durfte ich nach Rücksprache mit dem FA Glycerinzäpfchen nehmen. Man soll wohl aufpassen, der harte Stuhl/Darm kann ggf auchbauf den Geb.mutterhals drücken und Blutungen auslösen. Aber nur im schlimmsten Falle!
Wünsche dann mal guten Rutsch!:-p

Beitrag von fienchen007 11.02.11 - 17:07 Uhr

ich schwöre auf den Alete Kindersaft "rote Früchte und Eisen" - ein Glas am Tag, und es "geht wieder".

Steht auch hinten drauf, dass er "stuhlauflockernd" sei. und das Wichtigste: es ist kein Medikament und hilft (mir) trotzdem.