Sex

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von heliozoa 11.02.11 - 16:25 Uhr

Hallo Ihr,

wenn ich mir die ganzen ZBs hier anschaue, dann sehe ich oft dass in der fruchtbaren Zeit ein Bienchen nach dem anderen herumschwirrt und kaum ist die Tempi angestiegen, ist kein Bienchen mehr zu finden. Ist auf meinen ZBs auch oft so,.....da wir manchmal, nach 2 Wochen Dauersex einfach froh sind, dass wir mal ne Pause haben.
Nun hab ich aber folgendes im Netz gefunden:

Es gibt Hinweise darauf, dass Bestandteile der Samenflüssigkeit die Produktion von Zytokinen in der Gebärmutter anregen. Diese begünstigen die Einnistung der befruchteten Eizelle in die Gebärmutterschleimhaut (Wikipedia)

Außerdem gibts noch mehrere Beiträge, in denen Frauen schreiben, dass ihnen empfohlen wird nach einer möglichen Befruchtung weiterhin Sex zu haben, da man davon ausgeht, dass sies die Einnistung begünstigt.

Ich glaub das nächste Mal werden wir auf alle Fälle noch ein, zwei Bienchen ein paar Tage nach ES setzen....

LG Eva

Beitrag von schwarzerfriese 11.02.11 - 16:27 Uhr

Hmm, das hört sich ganz nach "Sex nach Plan" an ;-)

Also wir machen es immer so, dass wir Sex nach Laune haben. Gut, wenn der ES da ist, wird ran gegangen, Männer müssen ja Gott sei Dank nicht sehr motiviert werden #rofl

Viele machen es hier aber auch so, dass sie nur die Bienen reinsetzen, die auch Zeugungsrelevant sind, wegen Privatsphäre und so :-D

Liebe Grüße
Yvonne

Beitrag von heliozoa 11.02.11 - 16:33 Uhr

Naja, also ganz ehrlich.....(zwar bisschen unromantisch, aber...) wenn ich etwas erreichen möchte, mach ich einen Plan. Sonst dürfte man ja auch nicht den Weg der künstlichen Befruchtung und was es sonst noch alles gibt gehen, denn das ist ja auch geplant.
Sex ist da, um Spaß zu machen und
Sex ist da, um sich zu vermehren.
Wenn ich nur Spass haben will, dann hab ich Sex nach Lust und Laune. Und wenn ich ein Kind haben möchte dann hab ich auch Sex nach Lust und Laune, aber evtl auch mal, wenn die Lust nicht so groß ist, aber gerade der ES ist. Sonst müssten wir ja die ganzen ZBs nicht führen.

Und da es hier immer wieder Fragen gibt, wie man die Einnistung begünstigen könnte etc., dachte ich dass das evtl ein wertvoller Tipp ist.

LG Eva

Beitrag von nimdal 11.02.11 - 18:00 Uhr

hehe - das mit der Privatsphäre find ich witzig - wir sind doch eh alle anonym... außerdem mal ehrlich: wir reden hier über diversen Schleim und MuMu und Sperma und und und... also da sind die Bienchen auch schon egal ;-)

und das mit den Männern motivieren stimmt leider nicht immer - ich muss meinen schon motivieren - der ist abends oft total fertig und wärend ich Sex dann entspannend finde liegt er vorm Fernseher und hat keine Lust sich anzustrengen *hmmmpf*
nachdem wir beide ein Baby wollen ist er nach der Mens bis zum ES jedoch wirklich schon motivierter als sonst #schwimmer

Beitrag von laluna20 11.02.11 - 16:29 Uhr

Hallo Eva,

das ist ja mal eine interessante Info #danke

Was die Bienchen angeht ist es häufig auch so das nur die "wichtigen" Bienchen eingetragen werden also sprich die rund um die fruchtbare Zeit :-)

Drücke dir die Daumen fürs ss werden#klee

lg laluna

Beitrag von hunnyb. 11.02.11 - 16:29 Uhr

ich hab immer auch sex nach dem es....schrecklich sex nach plan...sex nach lust begünstigt auch eine befruchtung



Beitrag von heliozoa 11.02.11 - 16:40 Uhr

Also nochmal für alle,

ich weiß nicht, warum Sex nach Plan so schlimm sein soll. Schließlich wollen wir doch alle schwanger werden, dann können wir auch was dafür tun....finde ich. Klar soll man nicht Sex haben, wenn man absolut keine Lust hat. Aber oft ist es doch auch so, dass man eher unentschlossen ist und dann kann man sich ja nochmal motivieren ;-)

Dass nicht alle Bienchen eingetragen werden, daran hab ich nicht gedacht...

...das ganze sollten ja KEINE KRITIK sein, sondern nur ein TIPP :-)

Beitrag von annpas 11.02.11 - 16:44 Uhr

Also ich fand deinen Beitrag echt gut. Wir haben auch Sex nach Plan, schließlich soll es ja auch mal funktionieren.. ;-)
Außerdem kann man ja zwischendurch auch noch Lustsex haben...
Wir nennen unseren Sex nur noch "Baby machen", und dann wieder Lustsex.
Wir sind doch alle alt genug.
Also danke für deinen Beitrag. Sehe das genauso!

Beitrag von heliozoa 11.02.11 - 16:48 Uhr

danke, liebe annpas!

ich hab mir nur gedacht....in welches Fettnäpfchen hab ich mich denn jetzt gesetzt mit meinem Beitrag.

deshalb danke für den zuspruch!#danke

Beitrag von annpas 11.02.11 - 16:51 Uhr

gerne geschehen!

Beitrag von rainbow170 11.02.11 - 17:36 Uhr

von mir auch ganz viel zuspruch...ich mein, man braucht kein ZB führen, Mumu tasten, Ovus machen, und bei vollmond den Mond anheulen, wenn man wirklich alles sooo nach Lust und Laune machen würde.

Beitrag von schlumpfine217 11.02.11 - 17:01 Uhr

seh ich genauso.

ich versteh auch nicht, warum so viele an Sex nach Plan rumkritisieren.
Beim 1. Kind ist das ja auch alles nicht so problematisch.

Beim Üben zum 2. siehts dann schon anders aus.
Man ist viel gestresster, viel müder, weiss selten genau wann abends wirklich ruhe ist. Dazu kommt noch, dass mein Mann noch mehr arbeiten muss als früher, da ergibt es sich unter der Woche eigentlich nicht mehr "einfach so".

wenn man dann warten soll, bis der ES aufs Wochenende fällt, bravo.
Dann kann man grad mal 2 Jahre über einrechnen.



Beitrag von saskia33 11.02.11 - 17:16 Uhr

Seh ich auch so ;-)

Wir üben für Kind Nr.3,da wirds noch schwieriger #rofl #schwitz
Dazu kommt noch das mein Mann in Schichten arbeitet!

Der Keller ist schon zu unseren 2 Schlafzimmer geworden #rofl

Beitrag von nimdal 11.02.11 - 18:02 Uhr

ich bin deiner Meinung - bei uns ists auch nach Plan, aber mit Lust! sonst würde ichs auch lassen

Beitrag von saskia33 11.02.11 - 17:00 Uhr

Ich schreib nicht alle rein,geht keinem was an wie oft wir danach sex haben :-p

Beitrag von lili-piti 11.02.11 - 17:47 Uhr

also ich kann nur sagen, dass der kiwu unser sexleben angeregt hat - oder sagen wir lieber meines? #rofl

das mit der einnistung hab ich auch schon öfter gelesen, das hört sich doch prima an!!!!

wünsche euch allen auf jeden fall viel spaß in der kiste - ob nach plan oder nicht! #verliebt

liebe grüße

Beitrag von nimdal 11.02.11 - 18:06 Uhr

dem kann ich zustimmen! wir haben jetzt viel öfter Sex - endlich :-) bei uns ist nämlich mein Mann der Sexmuffel - und der ist im Moment sowas von motiviert *freufreu*

Beitrag von jaynrw 11.02.11 - 21:12 Uhr

Also in meine ZB schreibe ich nur die "relevanten" Bienchen ein...

Finde das dann doch ein bisschen zu privat, um jedes mal #sex einzutragen.