orakel frage und zb

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von babybauch2011 11.02.11 - 16:28 Uhr

hallo ihr lieben

was sagt ihr zum zb

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/917650/568508

habe heute morgen einen ovu gemacht bei +5 und foto war erschreckend,bild in vk

gestern/vorgestern war er -

was halte ich davon???

lg

Beitrag von shiningstar 11.02.11 - 16:31 Uhr

Nichts.... Ab dem 6. Tag nach Befruchtung beginnt die Einnistung, vorher wird kein HCG gebildet (bzw. bildet ja der Embryo und gibt es an den Körper der Mama ab...)
Der Ovu kann heute nichts anzeigen...

Beitrag von luise85 11.02.11 - 16:39 Uhr

Man orakelt erst ab ES+10

Beitrag von saskia33 11.02.11 - 16:42 Uhr

Für mich bist du erst ES+3 und da kann es vorkommen das die Ovus noch positv sein können ;-)

Orakeln fängt man erst ab ES+9/10 an,vorher ist es sinnlos!

lg

Beitrag von schrumoepel1357 11.02.11 - 19:08 Uhr

.... wieso erschreckend? #nanana#nanana#nanana Weißt du ich wünsche dir echt eine weitere SS, aber mach doch nicht so einen Hype jedesmal draus...., dann postest du hier und das blödste ist echt: Du antwortest nicht mal bzw. ganz selten nur.... :-p

Du willst bestimmt hören (wie immer) ja du bist schwanger.... aber:

Fakten:

Die Eizelle bewegt sich etwa 1,2 mm pro Minute in Richtung Gebärmutter. Die Spermien kommen jede Minute 2-3 mm voran. Sie erreichen die Eizelle in dem Eileiter in etwa 50 Minuten (15-18 cm).

Der säuerliche pH-Wert in der Scheide lässt die Spermien koaguieren. Die Enzyme in der Spermienflüssigkeit sorgen jedoch dafür, dass das Sperma wieder verfüssigt wird und sich die Spermien wieder bewegen können.

Die Spermien werden von einer Substanz, die von der Eizelle produziert wird, aktiviert. Sie versammeln sich um die Eizelle herum. Einer der Köpfe dringt in die Eizelle ein und wirft dabei seinen Schwanz ab. Sobald ein Kopf drin ist, schüttet die Eizelle eine andere Substanz aus, die verhindert, dass weitere Spermien in die Zelle eindringen können und sie blockiert auch ihre Bewegungen.

5 Tage nach der Befruchtung kommt die Eizelle in der Gebärmutter an. Die Einnistung fängt am 7. Tag an und die befruchtete Eizelle ist am 11. Tag mit den Zellen der Gebärmutterschleimhaut vollkommen bedeckt. Die Einnistung ist abgeschlossen.

Bis zur 12-13. Schwangerschaftswoche entwickelt sich ein männlicher und ein weiblicher Embryo noch gleich. Auf bestimmte Faktoren differenzieren sich die Geschlechter nach dieser Zeit. In dem Mädchen reifen die ersten Eizellen schon im 3-4. Monat während der embryonalen Entwicklung an. Als Neugeborene haben Mädchen schon 200.000 Eizellen, die dann später in der Pubertät zu Ende reifen werden.

#kratz#kratz noch Fragen???