Hallo Mädels! Habe da mal eine Frage

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von t64 11.02.11 - 16:29 Uhr

Hallo Mädels:-)

Ich hatte leider in der 24ssw eine stille Geburt mit Zwillingen #heul
ich bin hinundher gerissen, ich vermisse die beiden so unglaublich sehr,
aber ich habe Angs über eine erneute ss ich möchte es nicht noch mal erleben.
Irgendwie möchte ich es ist so schwer den verlust zu haben.
Ich wollte euch fragen ob die mens nach der Geburt nomal war und wie lange hapt ihr drauf gewartet?
Ich hatte denn Wochenfluss und dan drei wochen später meine Mens,
und jetzt warte ich auf meine Mens ist schon 30tage her hatte zwischen durch Sex habe heute getest war Negativ. man rechnet ja mit 28 tage

Hat das jemand von euch??

Lg Tina mit zwie #stern#stern chen.

Beitrag von wertvoll 11.02.11 - 17:08 Uhr

Es tut mir sehr Leid, dass ihr eure Zwillinge verloren habt. Ich wünsche Euch Kraft und Trost.
Ich kann Dir nur schreiben, wie es bei mir war. Ich hatte nach dem Notkaiserschnitt in der 27. SSw. pünktlich nach vier Wochen meine Regel (mein Körper ist schon immer sehr regelmäßig). Danach folgte ein Zyklus mit 28 Tage, dann einer mit 26 Tage, diesen Monat waren es 31 Tage (und ich hatte schon ganz leise Hoffnungen). Es dauert meist eine Weile, eher es sich wieder eingeregelt hat. Bei manchen klappt es nach einer SS viel besser als vorher (sie haben regelmäßigere Zyklen), bei anderen dauert es...

wertvoll (die ihren Kämpfer in der 27. SSw. im Sept. 2010 verloren hat)

Beitrag von frechesdingnrw 11.02.11 - 17:42 Uhr

Hallo Tina
erstmal mein herzliches Beileid das Du deine Kinder verloren hast.
Ich hatte nach meiner stillen Geburt nach 5 Wochen meine 1ste Mens und danach auch etwas schwankend von 26 - 30 Tg meine Regel
Bei uns hat es schnell geklappt aber es war trotzdem nicht einfach diese Schwangerschaft zu genießen.
Die Trauer war doch noch sehr präsent.
Zum Glück hatte ich eine sehr gute Hebamme die mich auch in der Zeit der stillen Geburt mit meiner Tochter und in der Zeit danach betreut hat.
Ohne Sie hätten wir das niemals geschafft.
Gib Dir und deinem Körper Zeit meine Hebamme hat immer gesagt wenn die Seele bereit ist ist es der Körper auch.
Ich wünsche alles Gute für Dich
Lg Eve

Beitrag von verzweifelte04 11.02.11 - 19:15 Uhr

Hallo!

#liebdrueck tut mir sehr leid :(

ich hab nach der stillen Geburt von Raphael (31. woche) knapp 13 wochen auf meine mens gewartet. der nächste zyklus war dann 30 tage und dann wieder 28 tage.

es kann einfach ein bissl dauern bis sich alles einpendelt..

*drück dich*

lg
Claudia
mit #stern Emilia und #stern Raphael

Beitrag von haseundmaus 11.02.11 - 19:54 Uhr

Hallo!

Also wie und wann meine Mens danach war, das weiß ich nicht mehr, da es schon etwas her ist.

Wollte dir nur schreiben, dass ich mit dir fühle, denn ich hatte auch eine stille Zwillingsgeburt. In der 25. Woche. Wollte dir nur schreiben, dass du damit nicht allein dastehst. #blume

Meine Folgeschwangerschaft war ein einziges Auf und Ab. Eigentlich wars eine Bilderbuchschwangerschaft, aber ich hatte so Angst. Ich weiß nicht wie oft ich bei meiner FÄ war. Ich habe auch lange gebraucht eh ich die Schwangerschaft wirklich annehmen und realisieren konnte. Ich hatte auch vor der Schwangerschaft Angst, aber der Kinderwunsch war größer. Ich wollte es unbedingt und letztendlich ging alles gut. Ich möchte dir Mut machen, es zu versuchen. Du wirst so reich dafür belohnt und das Gefühl dann wirklich Mama sein zu dürfen ist so unglaublich schön. Ich wünsche dir, dass du das auch erleben kannst.

Alles Liebe!

Manja mit Lisa Marie #sonne *18.09.2009 und Jana & Talina #herzlich#herzlich still geboren am 8.06.2007 in der 25. Woche

Beitrag von souad86 12.02.11 - 14:42 Uhr

Hallo Tina!

Ich musste meinen Sohn im März 2010 in der 39.SSW still gebären.
Nach ca. 2 1/2 Monaten habe ich dann wieder meine Periode bekommen und mein Zyklus war relativ regelmäßig.

Ich habe dann mit "Persona" meine fruchtbaren Tage gemessen und bin dann so nach 5 Monaten wieder schwanger geworden.

Die Folge-SS ist zwar nicht einfach, aber wenn du einen guten FA hast, wird er dich so durch die SS begleiten wie du es brauchst.

Ich wünsch euch alles gute! Gib die Hoffnung nicht auf, es kann schneller klappen, als du denkst :)))

LG
Souad (mit Sohn Sofian im #herzlich still geb. in der 39.SSW + Bauchbewohner/in 26.SSW)