Gift für den Beckenboden?!Bin ich zu "aktiv"?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von marika333 11.02.11 - 16:41 Uhr

Nachdem ich gefühlte 3 Monate nur auf der Couch lag/saß am Ende derSS und nun die erste Zeit mit Baby, habe ich mich wie Bolle gefreut,wieder mehr Bewegung zu haben.

-ich gehe bis zu 1,5 Stunden mit KiWa spazieren
-trage meine 3,5 kg Maus im Tragetuch( zwischendurch Sitze ich mit ihr vorm Bauch)
-und ich dödel halt so zuhause rum...

Also, nix was andere Mamas mit evt sogar zweitem Kind nicht auch machen..,

nun fühlt es sich an als ob mein UL voll geschwollen ist und ich n dicken Tampon in drin hab.Ob das mein BB ist der sich meldet?! Latsch ich vielleicht zuviel rum und der ist noch zu schlapp?!

Und wenn-kann der jetzt schon n schaden haben?
Ich meine man kann ja auch nicht nur rumsitzen.

Ich merke das jetzt so ,wo ich sie auch trage.:-(

Naja-leg mich gleich mal hin...
Lg m mit Frieda *17.01.2011#verliebt

Beitrag von jeanny0409 11.02.11 - 18:36 Uhr

Nö,das ist schon o.k.

Habe ja auch noch 3 Kids,denen das bestimmt herzlich egal sein wird, ob ich grad nen Baby bekommen habe;-)
Die wollen trotzdem raus.


Solange es dir dabei gut geht wird schon alles o.k. sein,aber mach auf jeden FAll die Rückbildung.

Beitrag von freyjasmami 11.02.11 - 19:42 Uhr

tja, aus meiner persönlichen(!) Erfahrung würde ich sagen:

herzlichen glückwunsch - bb versaut!

ich war nach der 2. geburt genauso clever, habe ihn auch im tt getragen und hatte exakt das gefühl, das du beschreibst. diagnose der fä lautet leichte gebärmuttersenkung + scheidenwandvorfall.

100%ig wie vorher ist es auch 32 mon. nach der geburt nicht, schon gar nicht beim #sex.

lass das mit dem tt noch bissel bleiben. oder binde stramm und hoch und hör sofort auf, wenn du das gefühl merkst! ich hatte es sehr lange, das ich nach längerem laufen (selbst ohne tragen) wieder dieses gefühl bekam. hatte das gefühl, das jeden moment was rausfällt.

und mach ordentlich bb-gymnastik, wenns geht soll die hebi nachschauen.

Beitrag von jule2801 11.02.11 - 21:04 Uhr

Hallo,

ja du tust tatsächlich zuviel und wenn sich dein Unterleib schon meldet solltest du vielleicht mal darüber nachdenken, zwei bis drei Gänge zurück zu schalten! Dein Beckenboden hat einfach gut gelitten die letzten Monate und braucht Zeit sich zu regenerieren, wenn du es jetzt nicht tust hast du später echte Probleme (und Inkontinenz ist das Kleinste davon!).

Lg Jule!

Beitrag von marika333 11.02.11 - 21:52 Uhr

Werde ich!!!! Ist wohl echt etwas heavy gewesen die letzten Tage mein Programm...

Und ich dachte noch ich tu mir was Gutes:-(

Wetter schön,bloß raus (ob mit Tuch oder Kiwa) und schön schnell gestrazt...wie blöd von mir...!!!!

Muss ich wohl ne krasse Bettruhe einlegen und schön BB Training machen.
Ich mach mir jetzt echt etwas Sorgen ich dumme Kuh#klatsch

Wie gesagt-es fühlt sich an als würde was rausfallen oder als hätte ch nndicken Tampon drin der drückt#schwitz

Also wie üneranstrengt.Mist...nun ja-hilft nur kürzer treten...

Schönen Abend!#winke

Beitrag von flammerie07 12.02.11 - 17:28 Uhr

bitte denk daran, du bist noch im WOCHENBETT und sollst keine Bäume ausreißen!;-)

Schone dich, dein Körper hat in den letzten Monaten Schwerstarbeit geleistet und es ist doch klar, dass er nicht von null auf 100 in 4 Wochen kann... Mit ausreichendem BB-Training/einem RüBi-Kurs kannst du noch ne Menge machen, aber auch hier gilt, ruhig Blut, ich hab erst mit RüBi nach 3 Monaten angefangen (hatte aber auch nen KS und mir war noch nicht nach "turnen")

Beitrag von jule2801 12.02.11 - 18:44 Uhr

Kopf hoch! Du musst nicht zwingend Bettruhe halten, aber so ein bischen ruhiger angehen. Höre einfach auf deinen Körper, der sagt dir ja ganz gut wann es ihm reicht ;-)

Alles gute für dich!