Keine Kindsbewegungen..?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von michaela--86 11.02.11 - 16:45 Uhr

Hallo
bin jetzt 21. ssw... und spüre rein gar nix..?!
ist das normal??
Momentan bin ich ziemlich im Stress.. vielleicht hängts ja damit zusammen..?!

In der 19. ssw habe ich gedacht paar Tage lang es bewegt sich was, aber war dann wie gesagt, nach 2-3 Tagen wieder weg... hmm..

#gruebel

Gruß

Beitrag von cucina3 11.02.11 - 16:57 Uhr

Das ist von Frau zu Frau unterschiedlich.
Es kommt auch auf die Statur an. Ich glaube mal gelesen zu haben dass schlanke Frauen die Bewegungen eher spüren als mollige Frauen.
Ausserdem hast Du viell. ein nicht so temperamentvolles Kind was herumwuselt.

Da gibts viele Gründe.
Bei der nächsten Vorsorge wirst Du das Herzchen sehen/hören.

Alles Gute

Beitrag von hotchica 11.02.11 - 17:03 Uhr

Huhu,
Vielleicht hängt es ja wirklich mit dem stress zusammen, dass du deinen Bauchzwerg nicht so deutlich spürst.
Ich habe letztens mit einer bekannten geredet und sie meinte, dass sie ihre kleine auch kaum gespürt hat weil sie so ein ruhiges Kind war.

Lg mit Zuckerschnecke in der (23ssw)

Beitrag von saraya32 11.02.11 - 22:57 Uhr

Hallo Michaela,
Deine Frage hätte von mir sein können...bin auch in der 21. SSw und mir geht es ganz genauso.
Letzte Woche dachte ich ein paar Mal: Ja, das sind die berühmten seifenblasen im Bauch, das ist mein Baby" und jetzt wieder absolut nichts und nada. ich habe aber auch eine Vorderwandplazenta und meine Hebamme meinte, das könne noch immer 1- 2 Wochen dauern, bis es deutlich wird. Sie sagte, es sei ganz normal.
Kann das sein, dass deine Plazenta ähnlich liegt?
Ich weiss, es ist schwer, sich nicht allzu verrückt zu machen, aber vielleicht sollten wir einfach darauf vertrauen, dass alles gut ist!
LG, saraya