was macht ihr zur Ablenkung nach Es+?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kailysunny 11.02.11 - 16:54 Uhr

Hey ihr lieben Mäuse da draußen,

ich wollte mal so von euch wissen was ihr gegen den Dauergedanken :"hat es jetzt endlich mal geklappt?" macht?! #gruebel
Ich habe seit gestern angefangen Sport zu treiben #huepf, zwar nur im Wohnzimmer #rofl aber es lenkt mich etwas ab #pro!( Naja diesen Monat bin ich komischerweise sowieso etwas ruhiger als sonst #kratz, ich habe irgendwie ein echt gutes gefühl :-). Aber der Gedanke schwirrt immer noch durch meinen Kopf!:-[)

Und was treibt ihr so dagegen?

lg und ein schönes Wochenende euch #blume

Beitrag von hunnyb. 11.02.11 - 17:08 Uhr

ich versuch#cool zu bleiben und #tasse zu trinken...was anderes kann ich nicht machen. zum glück hab ich nen 2,5 jährigen sohn der mich etwas fordert und ablenkt

Beitrag von natik82 11.02.11 - 17:31 Uhr

Beiträge hier lesen :) ha ha #rofl nein quatsch!
ich lerne für meine Klausur, die ich morgen schreibe..aber das lenkt nicht wirklich ab..im Gegenteil..Konzetration = 0 #aerger bräuchte auch ein Rezept gegen "Hibbeligsein"!

Beitrag von kailysunny 11.02.11 - 17:50 Uhr

ich denke die bräuchten wir alle ,oder?! Naja ich versuche irgendwie etwas zu finden das mich ablenkt! Ich hoffe du findest auch noch etwas das dir helfen wird dich etwas abzulenken! #blume

Beitrag von nimdal 11.02.11 - 17:54 Uhr

arbeiten, fernsehen, Freunde treffen,... also alles was ich sonst auch mache! ich habs auch letzten Zyklus geschafft mich nicht verrückt zu machen - erst 2 Tage vor NMT gings dann nicht mehr *grrr* die Mens kam natürlich trotzdem aber ich bin sooo viel entspannter!

unser Wunschkind wird schon kommen - und ich freu mich schon drauf!

Beitrag von isa1008 11.02.11 - 18:03 Uhr

Hallöchen #winke
Ich weiß noch ganz genau, die ersten 3 Monate konnte ich an nichts anderes mehr denken... "hat es geklappt..." Endlich entscheidet man sich den großen Schritt zu machen und dann habe ich irgendwie geglaubt, dass es sofort klappen wird. Früher hatte man immer Angst.... hoffentlich ist nichts passiert.... und jetzt bin ich drauf gekommen, dass man ja anscheinend gar nicht so schnell schwanger werden kann #rofl
Auf jeden Fall lebe ich mein Leben jetzt einfach so weiter wie vor meiner Entscheidung #schwanger zu werden und bin eben gerne auf diesem Forum unterwegs, um mich mit anderen auszutauschen und gemeinsam zu #zitter.
Ich finde diese Zeit absolut spannend und genieße es #sex #rofl
Ganz liebe Grüße
Isa

Beitrag von nimdal 11.02.11 - 18:21 Uhr

geht mir ganz genauso wie dir! ich hab immer gedacht es geht schneller ss zu werden - aber wir haben jetzt mehr Sex und das taugt mir auch :-)

Beitrag von isa1008 11.02.11 - 19:25 Uhr

genau... das stimmt, geht mir genauso #sex
irgendwie ist man wieder wie neu #verliebt
und das ist eine wirklich schöne Zeit, wenn es dann mal soweit ist#schwanger hat man für die Partnerschaft eh ein paar Jährchen nicht mehr so viel Zeit....#baby
;-)

Beitrag von evim01 11.02.11 - 19:29 Uhr

Hallo,

schön zu lesen, das ihr auch so krank seid wie ich#rofl
Ich kann auch kaum an was anderes denken.
Mein Gott esse ich im moment viel, bin ich vielleicht schwanger. Mensch meine Brust juckt die ganze Zeit, bin ich vielleicht schwanger. Außerdem zwickt es hier und da mal, bin ich vielleicht schwanger. Und wo kommt diese Übelkeit her, bin ich vielleicht schwanger. So geht das die ganze Zeit.
Ablenken kann mich eigentlich nur mein Hund, die Hausarbeit und natürlich mein Menne, weil der nicht ständig darüber reden will.
Ja ja, müssen wir wohl durch ;-)
Viele Grüße
Eva