Kinderwunschzentren in Jena

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bigjackie 11.02.11 - 16:54 Uhr

Hallo liebe Forenbesucher(-innen)#winke,

folgendes Problem muss ich jetzt lösen. Ich habe von meiner FÄ eine Überweisung in ein Kinderwuschzentrum bekommen. Da ich in Randhessen zu Thüringen wohne und das KiWu-Zentrum in Göttingen keine überzeugenden, guten Erfahrungsberichte vorweisen kann, wollte ich mich an eines in Jena wenden. In Jena gibt es aber zwei. Kann mir jemand Erfahrungen für die KiWu-Zentren in Jena mitteilen, oder wo ich Patientenerfahrungen hierzu finde? Aus dem Bauch heraus würde ich mich ja für die Uni-Klinik entscheiden, meine FÄ hat mir aber die Adresse der Gemeinschaftspraxis für KiWu gegeben. Ich bin etwas ratlos...#kratz

Beitrag von littelefee 11.02.11 - 17:59 Uhr

hallo bigjackie


also ich kann dir nur die kiwu in jena empfehlen bin seid august 2010 da.sind alle super nett.haben mir auch schon sehr geholfen mit meinem kinderwunsch .die uni-klinik in jena kann ich dir leider nichts dazu sagen .dein fä wird dir schon die richtige andresse gegeben haben .ich habe noch einen link für dich da siehst du das ärzte team+tele nummer .und entscheide selbst.http://www.kinderwunschnet.de/index.htm

viel glück #klee

Beitrag von sylvia1234 18.02.11 - 14:22 Uhr

Ich würde Dir nur die Kinderwunschsprechstunde der Uniklinik Jena empfehlen. Ich selbst war am 14.2.2011 dort und war sehr zufrieden.

Bisher war ich in der Kiwu-Praxis Fritzsche Reiher Hoffmann.
Habe selber bisher nur schlechte Erfahrungen mit der Kiwu-Praxis Fritzsche Reiher Hoffmann gemacht. Untersuchungsergebnisse werden nur unter großen Problemen ausgehändigt. Preise werden nur verschleiert genannt.
Dr. Fritzsche ist sehr unnahbar und kalt. Denen geht es dort nur um Dein Geld. Ständig wird einem gesagt, dass man sich kurz halten soll, da es ja noch andere Patienten gäbe. Ich habe von denen die Nase voll. Meiner Seele hat das alles nicht gut getan.
Trotz nicht so gutem Spermiogramm wollte ich in der KIWU Fritzsche Reiher Hoffmann zuerst mal wenigstens eine Insemination durchführen lassen. Man will ja nicht immer gleich mit Kanonen auf Spatzen schießen. Weil ich darauf bestanden habe, war Frau Dr. Fritzsche sehr unhöflich und sagte dann zu mir. "Na dann ziehe ich das eben durch, egal ob das schlecht oder gut ist. Das ist mir doch egal." Ich finde, dass man so nicht mit den Patienten umspringen kann, bei so einem sensiblen Thema.
Ich traue mich auch nicht richtig offen mit der Dr. Fritzsche zu reden, aus Angst, dass ich wieder ein blöde Antwort erhalte.
Tu Dir die Kiwu-Praxis Fritzsche Reiher Hoffmann nicht an. Ich habe wegen denen schon sehr oft geheult. Das mache ich nicht mehr mit.

In der Uni-Klinik Jena hat man sich richtig Zeit (1 Stunde Gespräch) genommen und war sehr nett und einfühlsam.

Mal sehen wie es weitergeht.

Vielleicht können wir uns ja austauschen.
Bis dann.