Wieder schwanger?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von pollito 11.02.11 - 16:57 Uhr

Hallo Mädels,

ich habe mal eine kurze Frage:

Und zwar ist es so, dass ich vor ca. 2 Monaten per Ks entbunden habe. Mein Wochenfluss ging so ca. 6 Wochen.

Meine Periode hat auch wieder eingesetzt und zwar letzte Woche Freitag, also vor gut einer Woche...

Gestern hatten mein Mann und ich wieder Sex und tja was soll ich sagen, das Kondom ist natürlich gerissen... Ausgerechnet!!

Naja, gestern war ja dann also der 6.te Tag der Periode... meine Frage ist nun, ob es sein kann, dass ich wieder schwanger werden könnte...

Verzeiht bitte meine Ignoranz! Ich weiß ja, dass man nach der Geburt natürlich wieder schwanger werden kann, und normalerweise ist es ja nicht üblich, dass man am 6.ten Tag der Periode auf eine befruchtungsfähige Eizelle trifft. Dennoch habe ich ja aber auch vor kurzem entbunden, und da ist der Körper ja noch etwas verwirrt ;)

Und ich stille übrigens nicht!!

Ja also, ich hoffe ihr könnt mir ein wenig meine Angst nehmen!!
Vielen Dank

Beitrag von gemababba 11.02.11 - 17:28 Uhr

Hallo,

also ich würde mir da jetzt mal keinen Kopf machen denke nicht aber machbar ist alles :-)
Aber ich habe lange zeit mit Persona verhütet und am 6.Tag immer grün gehabt bei einem Zyklus von 32-33 tage !

Kommt halt jetzt echt drauf an wie sich das mit den Hormonen nach der Geburt so versteht.
Aber ich würde einfach mal die nächste periode abwarten und wenn sie nicht kommt holst dir nen SS Test und dann weißt du bescheid.

Ich bin nach 10 wochen wieder schwanger geworden aber ich habe sofort gemerkt das ich schwanger war und hab dann auch gleich nen Test gemacht und positiver konnte er nicht sein :-)

Alles Gute.

LG Jenny

Beitrag von lilly_lilly 14.02.11 - 09:09 Uhr

Hallo!

Ich stecke genau in der Situation: 8 Wochen nach KS wieder (absolut ungeplant) schwanger geworden.

Also JA - das kann sein.

Na und, wenn es so ist?
Dann kannst du jetzt im Nachhinein auch nichts mehr dagegen unternehmen.

Am Anfang war ich auch geschockt - mein Mann noch mehr.

Inzwischen freuen wir uns sooooo sehr auf das Baby!
Übrigens, diese Schwangerschaft ist sogar problemloser als die letzte war. Hoffe, dass das so bleibt.

Lilly (36. SSW)

Beitrag von pollito 14.02.11 - 17:53 Uhr

Hallo,

danke für deine Antwort!

Ich meine, wenn es wirklich so wäre, wären mein Mann und ich natürlich total glücklich, weil es wirklich sehr lange gedauert hat bis wir überhaupt schwanger geworden sind mit unseren Sohn ;)

Nur habe ich auch ziemlich große Angst, da es ein Notkaiserschnitt war, wegen Hellp-Syndrom... und von daher hat sich mein Körper noch nicht so wirklich erholt!

lg