test wohl zu früh gemacht

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anke711 11.02.11 - 18:03 Uhr

hallo mädels..

ich war wohl zu ungeduldig...test war heute nachmittag negativ

meine mens muss am 15.02 kommen

ab wann kann ich wohl testen??

Liebe Grüße
die Ungeduldige#verliebt

Beitrag von lilie80 11.02.11 - 18:05 Uhr

also, selbst für Morgenurin ist ES+10 noch viel zu früh!!!ich würde am 14./15. und wenn dann NUR mit nem 10er und Morgenurin testen!! besser ist aber der 16. ;-)

LG

Beitrag von titania78 11.02.11 - 18:54 Uhr

ich habe bei ES+10 positiv gestestet. Habe dann am nächsten Tag mit nem anderen Test wiederholt weil ichs nicht glauben konnnte und am 3.tag wieder mit dem gleichen Test wie am ersten Tag, da war dann die Linie auch schon stärker. und am 3. Tag mit Mittagspipi mit nem Digi Test mit Wochenbestimmung, da war ich ES+12. Und nachdem der auch positiv gezeigt hat, habe ich es geglaubt und nen Termin beim Doc ausgemacht.

war aber seeehr früh und auch mein gyn hat sich gewundert, dass es schon angeschlagen hat. Man hau auf dem US aber auch noc nix gesehen, außer gut aufgebaute Schleimhaut. Baer da ich verdacht auf GKS hatte, wollte ich nichts verpassen. Muss jetzt auch Utrogest nehmen,

is also nix verloren, teste in paar Tagen nochmal, evtl so 3-4 Tage vor NMT mit nem 10er wenn du nicht warten kannst.....oder du bleibst standhaft und wartest bis NMT wenn du es schaffts----