Mein Zyklusblatt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von juju2011 11.02.11 - 18:12 Uhr

Kann mir jemand helfen. Warum errechnet das System meinen Eisprung um den 31.1 und nicht um den 28.1? Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/943016/564724
Danke jetzt schon für Eure Hilfe :-)

Beitrag von shiningstar 11.02.11 - 18:18 Uhr

Unter jedem ZB steht erklärt, wie Urbia die fruchtbaren Tage bestimmt...

Und bei den unterschiedlichen Messzeiten ist es kein Wunder, dass ein Rechensystem falsch anzeigt. Immer zur gleichen Zeit messen, direkt nach dem Aufwachen und vor dem Aufstehen. Zur Not den Wecker stellen, messen, weiter schlafen.

Wenn Du später misst, ist die Tempi erhöht -deshalb schwanken die Werte bei Dir so...

Beitrag von juju2011 11.02.11 - 20:01 Uhr

Naja, hatte gedacht eine Toleranz von max. 30 min wäre in Ordnung #heul. Heißt das dass die gesamte Kurve nicht auszuwerten ist? #schwitz

Beitrag von o0babyjane0o 11.02.11 - 18:20 Uhr

#winke

Weil die Tempi am 31sten nochmal so stark absackt ;-)
Aber du misst ja auch immer sehr unterschiedlich, vondaher kann es sein das es überhaupt nicht stimmt :-(

Beitrag von juju2011 11.02.11 - 19:36 Uhr

Muss ich denn immer zur exakt gleichen Zeit messen? :-(Ich dachte Unterschiede von 30 min wäre nicht schlimm. Danke für die Antwort. #winke