Senkwehen oder doch schon richtige Wehen????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von carmen2011 11.02.11 - 18:17 Uhr

Hilfe!!!!

Habe seit 11Uhr Vormittag immer so ein Ziehen im Rücken Richtung Oberschenkel hinunter.
Wollte eigentlich schlafen aber bis 17Uhr hat mich das so gequält,beim liegen konnte ich nicht ruhig liegen musste immer meine Beine bewegen damit ich den Schmerz irgendwie aushalte.
Es tut aber nicht so extrem weh das ich sage ich halte es nicht mehr aus es ist einfach total unangehnem.

Es ist meine 2. Schwangerschaft aber bei der ersten hab ich meine Wehen nur im Unterleib gespürt nie im Rücken,jetzt hab ich ein bisschen Angst ob das nicht doch schon Wehen sind????

Geht es noch jemanden gleich wie mir???

Danke

Beitrag von mama-von-marie 11.02.11 - 18:21 Uhr

Hallo,

als ich richtige Wehen hatte, konnte ich auch weder sitzen noch liegen,
hatte immer das Bedürfnis aufzustehen & gekrümmt vor Schmerz umher
zu laufen.

Wenn es nicht besser wird, würde ich sicherheitshalber ins KH und davor
eventuell den Wannentest machen. Aber nur, wenn Jemand dabei ist.

#klee

Beitrag von carmen2011 11.02.11 - 18:27 Uhr

Ja genau so geht es mir auch. Liegen ist eine Katastrophe und beim Sitzen fängts jetzt auch schon an.Muss zwischen schon immer aufstehen und eine Runde gehen.

Ich hab sichterheitshalber meine "Große" schon mal zu Oma gebracht falls wir heute noch fahren müssen. :-)

Aber es ist ein dauerhaftes Ziehen...bei Leonie hats zB vorne gezogen dann war wieder 7min ca nichts dann wieder also immer regelmässig. Und jetzt ziehts immer so dahin.
Möcht nicht ins Krankenhaus das sie mich dann wieder nach Hause schicken.

Werd jetzt dann mal baden gehen...muss es dann ganz aufhören um zu wissen das nichts ist oder wie funktioniert das genau?

Beitrag von mama-von-marie 11.02.11 - 18:30 Uhr

Wenn es so stark bleibt, oder gar noch stärker wird sind es Wehen,
falls es aufhört wohl nur falscher Alarm.

Beitrag von carmen2011 11.02.11 - 18:34 Uhr

Es geht jetzt schon seit 11uhr so durch....konnte nicht eine Minute schlafen weil es so weh tut.Kann auch jetzt fast nicht beim PC sitzen weil es immer so zieht.

Hab jetzt schon Angst vom Schlafen gehen :-(

Beitrag von nanunana79 11.02.11 - 18:24 Uhr

Hey,

das hatte ich in meiner ersten SS die letzten 2 Wochen vor der Entbindung. Das hat mich nachts auch nicht schlafen lassen.

Wenn jemand da ist, würde ich auch mal versuchen in die Wanne zu gehen.

LG

Beitrag von s.sonnenaufgang 11.02.11 - 18:33 Uhr

Hallo,

ganz in diesem Moment geht es mir genauso wie Dir. Habe Wehen im Rücken, im Unterbauch und die ganze Kugel ist ordentlich hart...
Hoffe auf "richtige" Wehen und warte ab.

Im übrigen Dir den Rat: fahr' ins KH! Lieber einmal zuviel als zuwenig :)
Hab' ich auch schon gemacht.
Hast Du keine Hebi die Dich untersuchen könnte?

Alles Gute!

Beitrag von carmen2011 11.02.11 - 18:40 Uhr

Na toll schön zu wissen das jemand gerade gleich geht :-)
Ich kann nie sagen ob das hart sein vom Bauch nicht doch mein kleiner Zwerg ist der sich herausdrückt...schwierig alles und das bei der zweiten Schwangerschaft :-D

Ich hoffe auch das doch richtige Wehen sind und ich meinen Kleinen noch heute Nacht in den Armen habe.

Nein wir haben das nicht so mit den Hebammen,hätt mich da vorher schon um eine kümmern müssen aber ich kann natürlich ins KH anrufen und dort im Kreissaal nachfragen aber die sagen ja dann auch nur meistens rein kommen und wir schauen nach.

Dir auch alles Gute