NMT +5, SST neg. und die Mens will und will nicht kommen!?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von honigbiene84 11.02.11 - 18:37 Uhr

Das ist doch zum verrückt werden. Habe Anfang November 10 die Pille abgesetzt und hatte danach zwei super pünktliche Zyklen. 26 Tage auf den Tag genau.
Im Januar habe ich dann den CB Ovulationstest 7 Tage lang durchgeführt ohne das ich nach dem Ding nen ES hatte.:-(
Am 6.2.11 hätte ich dann meine Mens bekommen müssen...kam aber nicht. SST neg.
Dann hatte ich am 8.2. nen planmäßigen FA Termin. Sie sagte wenn der ES nach den 7 getesteten Tage war dann ist der SST auch dem entsprechend später pos. Auch da noch nen SST neg.
Ok, dachte ich mir. Mal gucken wann wir nach den Ovus Sex hatten. Demnach habe ich dann nochmal am 10.2. getestet 14 Tage nach dem Sex. Wieder neg.#heul
Jetzt ist dieser Zyklus schon 31 Tage lang und ich nicht das Gefühl das die Mens im anmarsch ist.

Was hat das zu bedeuten? Ist der Zyklus jetzt total durcheinander!? Hat einer erfahrungen mit Möpf? Soll ich das mal nehmen? Odersoll ich noch warten?

Sorry das der Text so lang ist;-)
Hoffentlich könnt ihr mir helfen! Danke!!!#herzlich

Beitrag von mininini 11.02.11 - 19:10 Uhr

Genau das Gleiche hatte ich diesen Zyklus auch, sonst konnte ich nach der Mens die Uhr stellen, immer 28 Tage, habe aber nie hormonell verhütet. Dieses mal kam die Mens auch nicht und ich habe gefühlte 1000 Tests :-) gemacht, alle negativ. Erst heute, an NMT + 7 kam dann die Mens.
So ist das halt manchmal, der Körper macht was er will.
Leider wirst Du einfach abwarten müssen, was weiter passiert.
Möpf würde ich nur nach Rücksprache mit dem Arzt nehmen, da der auch viel durcheinander bringen kann.
LG

Beitrag von honigbiene84 11.02.11 - 19:32 Uhr

Danke für deine Antwort.
Blödes Gefühl dieses gewarte. Wenn man die Mens bekommt weiß man wenigstens bescheid und kann es weiter versuchen. Habe mir letzten Monat den CB Fertilitäsmonitor gekauft und jetzt warte ich und warte... Ob das vielleicht auch damit zusammen hängt das ich keinen ES hatte?! Hattest du denn einen?

Beitrag von april1704 12.02.11 - 13:44 Uhr

Hallo!

Hab mich vor kurzen erst hier angemeldet.
Find es super, dass es solche Foren gibt.
Also mir geht es genau wie euch. Habe auch Anfang November die letzte Pille genommen. Danach der Zyklus kam eine Woche zu spät und der danach,
dann wieder pünktlich. Jetzt hätte ich sie auch schon letzte Woche Sa bekommen müssen - und - noch nichts da.
Habe auch schon einen Test aus der Apotheke gemacht - negativ :-(

Echt doof dieses warten.

Hab mal noch eine Frage, merkt ihr es immer wenn ihr einen ES habt?
Wenn ja, wie macht er sich bemerkbar bei euch?


Vielen Dank schonmal

LG april1704