Irgendwie NULL " Zeit" mal kurz zu schmusen oä.:-(

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von marika333 11.02.11 - 19:23 Uhr

Ach manno!
Seit Tagen nehmen mein Mann und ich uns nun schon vor mal zu kuscheln oder so wenn unsere Motte schläft aber nix da-sie schläft entweder nur im Tragetuch oder WENN im Stubenwagen,dann nur 11minuten oder so-ist ja auch nicht wirklich lang#schwitz

Gut-so ist das mit kleinem Zwerg....trotzdem bin ich in manchmal traurig,dass wir im Moment so kurz kommen#schmoll

Wir kuscheln auch zu dritt und abends wird's nochmal richtig gemütlich im Bett.aber auch da quakt sie nach kurzer Zeit nach Mami...

Ich bediene das dann auch immer...so hab ich eine Hand am Kind und bin voll abgelenkt und die andere Hand an meinem Schatz und wenn sie dann schläft dann pennen wir auch fast ein...#gaehn

Gut-ist wohl normal,aber Sehnsucht nach Schmusen oder so kann man ja haben#verliebt

Wir nutzen sonst auch jeden Moment aus...und sei es 2 Minuten Nacken kraulen oder so,ein Knutschi zwischendurch und tausend liiiiebe Worte....

Ach ja....vielleicht geht's ja wem ähnlich?!

Glg,m#winke

Beitrag von 24hmama 11.02.11 - 19:30 Uhr

hi

Glaub mir das wird noch laaange so bleiben!

Mein "Kleiner" ist jetzt 1 Jahr alt und wenn ich und Papa kuscheln etc. wollen,
wenn auch nur kurz heißt es gleich "mama mama",
weil er etwas eifersüchtig ist und schwupp ist auch der Große da der sich dann gleich zwischen uns rein "schmeißt"...

Der KLeine schläft auch tootal schlecht und seit hmm eigentlich immer schon
ab 22 Uhr bei uns (ZWISCHEN UNS) im Bett.

Ihr macht das schon richtig mit der Zeit "zwischendurch"
Ihr werdet bestimmt auch mal belohnt.
Manchmal gibt es Tage, da ist es als "spüren" die Kinder
das man es nötig hat und dann war es schon mal der Fall das der Kleine bis 3 Uhr früh in seinem Bett geschlafen hat und wir hatten plötzlich unendlich Zeit füreinander und wir haben sooviel geredet über Gott und die Welt...

KOmmt selten vor, aber wenn genießen wir es beide :-)

Alles Gute und noch herzlichen Glückwunsch zum Baby :-D

Beitrag von marika333 11.02.11 - 21:30 Uhr

Hui, da bin ich ja beruhigt,dass das noch laaange anhält:-) (kleiner Spass!)

Nee mal im Ernst-wir gehen schon mal Essen(Geburtstag)Spazieren sowieso...und sind witzig miteinander, lachen viel etc....

Und wir wissen ja auch "wofür" wir die-ich nenn es mal Abstriche-machen.uch wenn dass das falsche Wort ist...also ich meine....jetz ist erstmal Frieda dran und sie will NUR auf den Arm!

Wenn es auch nur einen kleinen Moment der Zweisamkeit gibt,werden wir in nutzen!#klee#pro#liebdrueck

Beitrag von nicky131974 12.02.11 - 13:25 Uhr

#klatsch Ein Kind und schon keine Zeit füreinander??

Ist dein Kind so extrem anstrengend (Schreibaby, chronisch krank usw.)

Mal fünfe grade sein lassen, nicht perfekt sein wollen. Und vor allem nicht bei jedem quäk los. Das heisst nicht, du sollst es schreien lassen.


Irgendwann wirst du soviel Routine reinbekommen, dass ihr schon wieder Zeit füreinander habt. Man kann sie sich nehmen.
Was macht ihr dann mit zwei Kinder. Also wir hatten trotz dass jeder Arbeiten geht 2 Kinder und Haushalt haben wir Zeit füreinander. Arbeitsteilung heisst das Motto. Und wie oben gesagt es muss nicht alles perfekt sein und Teenager wo ständig aneinander hängen seid ihr auch nicht mehr. Lernt die gegenseitigen kleinen Gesten zu schätzen.

Das wird schon

Lg Nicole;-)

Beitrag von nicky131974 12.02.11 - 13:27 Uhr

Ach ja und eure kleine ist noch so klein, da muss sich alles erst einspielen.

In 2 Monaten spätestens sieht alles schon besser aus und ihr habt wieder Zeit füreinander.#schein