Was kann das sein? 2ter Versuch!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von melina2010 11.02.11 - 19:56 Uhr

Hallo habe heute gegen Nachmittag schon mal gefragt ob ihr vieleicht wisst was los sein könnte!

Meine erste Zyklushälfte ist eig. sehr ruhig.
Aber warum ist die zweite Zyklushälfte so unruhig?

Wie ist das denn bei einer Gelbkörperschäche?

Hoffe ihr könnt etwas dazu sagen! Bin echt Ratlos. =(


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/894302/563659

Beitrag von juice87 11.02.11 - 20:00 Uhr

schau mal hier heir sind blätter mit gelbkörperschwäche..

http://kiwu.winnirixi.de/k-gks.shtml

lg

Beitrag von lilie80 11.02.11 - 20:01 Uhr

bei ner GKS würde die Tempi unter Umständen gar nicht so hoch gehen. oder treppenförmig ansteigen. für mich sieht die 2.ZH völlig normal aus.

der erste Zacken ist der typische ÖSTROGENabsacker (falls wieder irgendwer mit dem Quatsch vom Einnistungsabsacker kommt #augen), da produziert der Körper nochmal vermehrt Östrogene, und Östrogen läßt die Tempi sinken. und danach sieht es für mich so aus, als würde sich die Pest ankündigen...

ich drück dir trotzdem mal die Daumen, dass es geklappt hat #pro

LG

Beitrag von evchen1980 11.02.11 - 20:02 Uhr

So schlimmt ist es doch nicht. Wo misst du denn?

Vielleicht hattest du einen Östrogenabsacker, das ist aber nicht so schlimm.