ein Fall von Kopfläusen, wie würdet Ihr vorgehen? Handeln???

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von maschm2579 11.02.11 - 20:05 Uhr

Huhu,

heute hole ich meine Tochter ab und habe eine Tüte mit dem ganzem Bettzeug am Platz hängen. Dazu ein Schild: wir haben einen Fall von Kopfläusen.
Der Fall ist in der Nachbargruppe aber die Kids haben die Woche gruppenübergreifend gespielt und teilen sich einen Schlafsaal.

So nun was mache ich? Wann würdet meine Tochter es bekommen? In den Haaren ist nichts zu sehen....
Wasche ich einfach alles bei 60 Grad? Nur das Bettzeug? oder auch gleich Mützen und Co?

Verrat mir wie es weitergeht, ich habe null Plan und in der Kita ist es der Erzieherin in 4 Jahren noch nicht passiert. D.h. keiner hat Ahnung und alle wollen Abends googeln ;-)

lg Maren die es schon überall juckt #aerger

Beitrag von anyca 11.02.11 - 20:19 Uhr

Du kannst ihr prophylaktisch die Haare mit Weidenrindenschampoo waschen, mögen die Viecher angeblich nicht.

Wenn doch was ist, in der nächsten Apotheke Goldgeist holen und daheim Bettwäsche, Kleidung, Mützen, Jacken bei 60 Grad waschen. Und keine Panik, ist lästig, aber ungefährlich!

Beitrag von maschm2579 11.02.11 - 20:28 Uhr

Danke #freu

von dem Shampoo habe ich schon viel gehört. Werde ich morgen besorgen.

Ich habe nicht wirklich Panik aber mich juckt es natürlich überall #hicks
Der Gedanke ist ekelig und ich bin überhaupt nicht davon begeistert... eigentlich habe ich mehr Angst um meinen Job. Wir hatten jetzt erst die SChweinegrippe und seit Dezember sind wir ständig krank... ich glaube mein Chef würden den Läusen den Hals umdrehen wenn wir das auch noch haben

Ich habe jetzt die Tüte mit dem Kram im Auto und werde morgen ein Läuseshampoo kaufen - mhh viell nehme ich es lieber aus dem Auto raus und stelle es in den Garten #kratz

Bei meiner Tochter habe ich noch nichts gefunden, hoffe es bleibt so.

danke.....

lg Maren

Beitrag von widowwadman 11.02.11 - 21:01 Uhr

Wir haben Kopflaeuse gerade durch. Besorg dir einen Nissenkamm und schmier den Kopf mit ordentlich viel Conditioner einschmieren und lange einwirken lassen - zum einen ersticken die Viecher, zum anderen lassen sie sich dann leichter loesen wenn man mit dem Nissenkamm durchkaemmt

Das ganze alle 2 Tage wiederholen und der Spuk ist schnell vorbei.

Beitrag von maschm2579 11.02.11 - 21:11 Uhr

Hallo,

noch ist nix zu sehen. Ich werde morgen nochmal gründlich schauen und mir in der Apo erstmal das "rundum sorglos" Paket holen .... dann abwarten.

Mal sehen was am Montag in der Kita ist und ob das betroffene Kind shcon wieder da ist. Ich habe leider keine Ahnung wer es ist und bin gespannt ob weitere Kinder betroffen sind.

In 2,5 Jahren Krippenzeit hatten wir das noch nie. DIe Einrichtung seit ca 4 Jahren nicht mehr...

Danke!

Beitrag von sillysilly 11.02.11 - 21:53 Uhr

Hallo

wir haben in der Einrichtung meiner Kinder mind. 1x Läuse in jeder Gruppe
in meiner Einrichtung mindestens 2x im Jahr in jeder Gruppe

Wir hatten in 4 Jahren Kindergarten nie Läuse und haben sie letztes Mal von Freunden mitgebracht bekommen.

War nur sehr nervig, aber mehr nicht.

Grüße Silly

Beitrag von morla29 11.02.11 - 21:07 Uhr

Hallo Maren,

wenn du deine Tochter abgeholt hast, durchsuch ihre Haare mit einem Lauskamm. Wenn du Läuse oder NIssen findest musst du handeln. Vorher nicht.

Wir hatten letztes Jahr 2x Läuse. Wir haben die Kinder und uns mit Nyda behandelt und dann neue Bettwäsche. Ich hab dann auch die Decken gewaschen und alles was aus Stoff war und alle Stofftiere in Säcke gepackt und 5 Tage auf den Balkon gestellt. Couch gesaugt, Clipper, Haargummis und Haarbürsten in kochendes Wasser gelegt, Mützen eingefrohren oder gewaschen.

Sehr wichtig ist die Nachbehandlung nach 9 Tagen. Bei Nyda kannst du dir sogar eine Erinnerungs-SMS schicken lassen.

Aber bevor sie keine hat, würde ich nix unternehmen.

Bei uns sind alle zwei Monte LÄuse im KiGa.

Viele Grüße
morla
mit zwei Mädels an der Hand (3,5 und 5)
und einem Mädel tief im Herzen (still geb. 29.1.10- 31. ssw)

Beitrag von brinchen19 12.02.11 - 11:57 Uhr

Huhu,


bleib erst mal ganz #cool das wird noch öfter vorkommen das irgendwo ein fall von Läusen auftritt...so schlimm ist das nicht...es hat zwar mit viel arbeit und konsequenz zu tu aber es ist nix schlimmes!!! Wasch die Kleidung und das Bettzeug bei 60°C,wenn du nix in den Haaren gefunden hast dann ist auch nix da...kontrolliere es aber die nächsten Tage weiter! Bei DM gibt ein Vorbeugeschaum,tu es ihr drauf und gut ist! Zur Sicherheit würd ich aber auch schon mal was zur behandlung holen damit du was da hast...Goldgeist find ich jetzt für ein Kind nicht ganz so passend,da gibt es mildere Mittel die genauso gut helfen! Frag einfach mal in der Appotheke!

LG Bine mit Jana,Joel und Luis...deren Kids das zwar noch nie hatten aber irgendwie immer alle Freunde und so mit ihren Kindern zu mir kommen bei Verdacht... #kratz warum auch immer