angst?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von bubu007 11.02.11 - 20:11 Uhr

hey ihr lieben...

ich habe seit heute nachmittag immer beim abwischen so leicht dunklen schleim am toilettenpapier. kann aber nich sagen das er rot ist... nur eben irgendwie dunkler als sonst...

#zitter#zitter#zitter

kennt ihr das? ist das besorgniserregend? mach mir gerade voll die waffel...#zitter

Beitrag von bjerla 11.02.11 - 20:18 Uhr

Anscheinend erregt es ja deine Besorgnis - also ist es wohl besorgniserregend. ;-) Da nun das WE ansteht, würde ich es im KH oder beim Notdienst abklären lassen. Sonst machst du dich doch nur wuschig.

LG B. (6.ssw)

Beitrag von bubu007 11.02.11 - 20:20 Uhr

auch wenns nich rot ist? ich will mich ja nich lächerlich machen... hab ja auch keine schmerzen. nur eben diesen leicht dunkleren schleim. #zitter

ach mensch... ich weiss nich...

Beitrag von cloud09 11.02.11 - 20:28 Uhr

Hallo!

Ich würd zum Arzt gehen. Dann bekommst Du bestimmt Magnesium und Progesterontabletten (Utrogest). Um die SS zu unterstützen.

Lieber einmal zu viel, als wenn nachher was schief geht und Du Dir Vorwürfe machst.

Muß ja nichts Schlimmes sein, aber Du bist dann beruhigter und dem Krümel geht es dadurch auch besser.

Alles Gute
Cloud

Beitrag von anne2112.86 11.02.11 - 20:32 Uhr

Hallo,

ich hatte bei meinem Sohn eine Schmierblutung in der 9.SSW!!So bräunlich, schleimig eben...

Bin voller Sorge zum Arzt gedüst, sie konnte mich dann etwas beruhigen und sagte das es wohl nicht sooooo ungewöhnlich wäre, was aber schlecht war, das das Blut aus der Gebärmutter kam!!

iCH bekam Utrogest verschrieben und Schonung bis zur 12.SSW. und er ist heute eine putzmunteres Kerlchen von 3,5 Jahren!!

Ich würde sowas trotzdem immer abklären lassen, da ich auch im November ne FG hatte die genauso lossging!!

GLG Anne Mit Julian(3),#sternchen im #herzlich und#ei 5+4