(Technisches) Problem mit Medela Swing Milchpumpe

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von solina77 11.02.11 - 20:23 Uhr

Hallo,

vielleicht kann jemand von Euch helfen:

Irgendwie ist die Milch beim abpumpen nicht in der Flasche gelandet, sondern durch den Schlauch in die Pumpe gelaufen.

Ich habe das graue Schaumstoffteil aus der Pumpe ausgewaschen und es und auch die Pumpe einen Tag lang trocknen lassen. Nun brummt die Pumpe immernoch (ich vermute, da ist noch Restfeuchtigkeit drinnen) und UND DAS IST DAS PROBLEM in der Abpumpphase saugt sie sich nur noch an, es gibt aber keine Entspannung mehr zwischen den Pumpintervallen, so dass ein ordentlicher Unterdruck entsteht (Aua!) und ich sie abschalten muss.
Abpumpen ist so unmöglich. :-(

Ist Euch das auch schon einmal passiert? Weiß jemand Rat?

Danke schonmal vorab und einen schönen Abend noch.

S.

Beitrag von lilly7686 11.02.11 - 21:36 Uhr

Hallo!

Wende dich bitte direkt an Medela mit dem Problem! Die können dir da am ehesten helfen.

Liebe Grüße!

Beitrag von solina77 12.02.11 - 23:11 Uhr

Hallo,
Du hast wohl recht. Ich hatte nur gehofft, hier könnte jemand schneller helfen, da ich momentan gerade ziemlich dringend auf die Pumpe angewiesen bin.
Danke für Deine Antwort. Mal sehen, welche Lösung es gibt.
Viele Grüße zurück
S.