September/Oktober Baby 2011 An was muss ich denken ???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von blonderengel87 11.02.11 - 20:30 Uhr

Huhu ihr lieben, stöber heut schon etwas länger bei euch rum obwohl ich noch etwas Zeit habe :-D:-D

Unser Baby kommt Ende September vllt auch erst im Oktober... Wenn ich dann Klamotten kaufen muss an was muss ich da denken ?
Welche Größen und eher warme Sachen? Denke ja das wir am Anfang eher zuhause sein werden...

Und wenn wir spazieren gehen? Informier mich jetz schon da man ja manchmal jetz schon Schnäppchen machen kann ...

Freu mich schon so auf unseren Zwerg #verliebt#verliebt#verliebt

Morgen werd ich als erstes eine schöne Spieluhr kaufen...#huepf

Beitrag von golden_earring 11.02.11 - 20:51 Uhr

Erstmal Glüüüückwunsch!!!

Wir haben ein Ende-Oktober-Baby und hatten (haben) ein Lammfell für den Kinderwagen, einen Muckisack, warme Vliesmützen und Nikistrampler!
Für Nachts haben wir einen Daunenschlafsack, da wir mit offenen Fenster schlafen.
Außerdem haben wir eine tolle Wolljacke von der Firma Engel. Die ist super warm, aber nicht so dick und hat einen großen Armausschnitt, so dass man die Kleinen dort besser reingewurstelt bekommt..

Und wenn ich dir noch einen Tip geben darf - Kauf Bodies zum Knöpfen. Unsere Maus hat es die ersten Wochen gehaßt wenn wir ihr was über den Kopf ziehen wollten. :-p

Wenn mir noch was einfällt schreib ich dir!
Lg
Nina mit Feli (15 wochen ) #verliebt

Beitrag von blonderengel87 11.02.11 - 20:58 Uhr

Danke ;)
Jaa ich will morgen bei H&M gucken ...die haben immer schöne sachen... haben bisher noch garnichts außer kleinen schühchen von freunden :-p

Hast du online auch was bestellt ?

Beitrag von golden_earring 11.02.11 - 21:26 Uhr

Ja im Otto Katalog haben die die Klitzeklein Serie und die haben auch einen eigenen Klitzeklein Katalog.
Von C&A hatte ich auch viel

Was auch toll war, waren die Kleidermärkte. Da haben wir super tolle Schnäppchen gemacht und wunderschöne Klamotten für Kleine Preise gehabt. Die Bazare sind jetzt wieder im März April und im September. Geh da auf jeden Fall mal hin, da findet man tolle Sachen!!!

Beitrag von woelkchen1 11.02.11 - 21:25 Uhr

Ich hab ein Winter- und ein Herbstkind!

Winteroveralls sind extrem sinnvoll! Ich hab einen in der 56 von Kanz- einen dicken Teddyoverall, und in der 62/68 einen richtigen Winteroverall mit Handschuhen dran und Füßen! Gerad den find ich super- und von oben bis unten mit Reißverschlüssen zu schließen.
Das find ich wichtig- das du sie bis zum Fuß öffnen kannst.

Eine dicke Wintermütze ist klar, Handschuhe (es gehen aber auch dicke Socken), und vor allem- Nicki-strampler und Oberteile!
Du gehst im Winter ja auch mit Pullover, die normalen Langarmshirts sind mir zu kalt, wenn es draußen richtig Winter ist! Nicki-Oberteile gibt es aber nicht immer und überall- wenn du die siehst, leg los.

Fußsack oder/und Lammfell sind super- ich hab aber beides nicht und meine Perle ist immer sehr warm. Aber praktisch ist beides!

Beitrag von haseundmaus 12.02.11 - 00:42 Uhr

Hallo!

Lisa wurde im September geboren, da wars noch warm. Sie hatte Nickistrampler an und wenn wir draußen waren eine Strickjacke, Stricksocken drüber und eine dünne Mütze. Zwei Wochen später wurde es kühl, da zog ich ihr schon eine wattierte Jacke an und holte das dicke Kissen zum Zudecken im Kiwa raus. Also was warmes solltest du auf jeden Fall kaufen. Nicki ist immer gut, auch für zuhause. Die Kleinen frieren anfangs noch sehr schnell.
Wir fingen mit 50/56 oder 56 an. Größe 50 war größtenteils zu klein, konnte ich ungenutzt wegpacken. Lisa kam mit 53 cm zur Welt. Also wenn du 56 kaufst dürftest du erstmal auf der sicheren Seite sein. Kauf auch ein paar Teile mehr, denn solltest du ein Spuckkind haben, musst du dein Baby öfter mal umziehen. Lisa war kein Spuckkind, ich hatte aber auch so einiges im Schrank liegen. Fands gut, immer eine Auswahl zu haben und nicht nur immer dieselben drei Strampler zu nutzen.

Und mir fällt grad ein, letztes Jahr im September wars schon kalt. Zu Lisas 1. Geburtstag hatten wir nur 8 Grad. Also sag ich, auf jeden Fall warme Sachen kaufen!

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #sonne